Angelika Hirschberg

Angelika Hirschberg

Zuletzt verfasste Artikel:

Neue Bebauung werde Arten gefährden, sagt Amphibien-AG

Neue Bebauung werde Arten gefährden, sagt Amphibien-AG

Kaufbeuren – Die Freien Wähler des Bezirks Schwaben wollen per Antrag im Bezirkstag eine nachhaltige Wohnbebauung auf den bezirkseigenen Flächen „Am Kaiserweiher“ auf den Weg bringen.
Neue Bebauung werde Arten gefährden, sagt Amphibien-AG
Marktoberdorf bringt Konzept auf den Weg, um langfristig die Gewässer rund um Ettwiesen zu erhalten

Marktoberdorf bringt Konzept auf den Weg, um langfristig die Gewässer rund um Ettwiesen zu erhalten

Marktoberdorf – Die Zeichen stehen gut. Nach einem Gespräch am Runden Tisch haben sich die Verantwortlichen von Stadt und Behörden auf einen reduzierten Wasserabfluss aus dem Ettwieser Weiher geeinigt.
Marktoberdorf bringt Konzept auf den Weg, um langfristig die Gewässer rund um Ettwiesen zu erhalten
Feierlich wird der Grundstein für die Sankt Martin Grundschule gelegt 

Feierlich wird der Grundstein für die Sankt Martin Grundschule gelegt 

Marktoberdorf – „Wer will fleißige Handwerker sehen“ sangen die Kinder der Chorklasse und streckten fröhlich Plastikschaufeln und gelbe Bauhelme in die Höhe.
Feierlich wird der Grundstein für die Sankt Martin Grundschule gelegt 
Ettwieser Weiher: Wasserabgabe an den Bach wird testweise reduziert

Ettwieser Weiher: Wasserabgabe an den Bach wird testweise reduziert

Marktoberdorf – Vor einigen Tagen sah die Zukunft des Ettwieser Weihers noch düster aus. Hitze und Trockenheit setzten Marktoberdorfs beliebtem Badeweiher zu. Der Wasserpegel sank zuletzt auf ein Niveau, das die Benutzung des Nichtschwimmerbereichs fast unmöglich machte.
Ettwieser Weiher: Wasserabgabe an den Bach wird testweise reduziert
Kommt ein Fahrverbot für die Kurfürstenallee in Marktoberdorf?

Kommt ein Fahrverbot für die Kurfürstenallee in Marktoberdorf?

Marktoberdorf – Der Tagesordnungspunkt war nicht neu, dennoch sollte er dieses Mal zu einem guten Ende führen: „Entlastung der Kurfürstenallee vom KFZ-Verkehr“ hieß er und beschäftigte erneut den Stadtrat am vergangenen Montag. 
Kommt ein Fahrverbot für die Kurfürstenallee in Marktoberdorf?
Antrag auf innovatives Wohnbauprojekt „Am Kaiserweiher“ in Kaufbeuren

Antrag auf innovatives Wohnbauprojekt „Am Kaiserweiher“ in Kaufbeuren

Kaufbeuren/Schwaben – Was soll mit den bezirkseigenen Flächen am Kaiserweiher passieren? Bisher stand eine Veräußerung des Geländes nördlich der Kemnater Straße im Raum. Gespräche mit der Stadt Kaufbeuren hatten ergeben, dass sich der Bezirk Schwaben einen Verkauf grundsätzlich vorstellen könne (wir berichteten). Jetzt macht ein Vorstoß der Bezirkstagsfraktion der Freien Wähler mit einer neuartigen Idee auf sich aufmerksam. Wie der stellvertretende Bezirkstagspräsident Johann Fleschhut mitteilt, soll der Bezirk Grundstücke am Kaiserweiher der Stadt Kaufbeuren für ein innovatives Kooperationsprojekt zur Verfügung stellen. So jedenfalls lautet ein Antrag der Freien Wähler an den Bezirk.
Antrag auf innovatives Wohnbauprojekt „Am Kaiserweiher“ in Kaufbeuren
„Miteinander in der Region“: Erlebnis-Messe vom 29. bis 31. Juli in Marktoberdorf

„Miteinander in der Region“: Erlebnis-Messe vom 29. bis 31. Juli in Marktoberdorf

Marktoberdorf – Nach zweijähriger Corona-Zwangspause öffnet die Erlebnismesse MIR „Miteinander in der Region“ wieder ihre Tore. Rund 210 Aussteller präsentieren sich vom 29. bis zum 31. Juli im Modeon, im Ausstellerzelt und auf dem Freigelände in Marktoberdorf.
„Miteinander in der Region“: Erlebnis-Messe vom 29. bis 31. Juli in Marktoberdorf
Sinkender Wasserpegel am Ettwieser Weiher sorgt für Ärger

Sinkender Wasserpegel am Ettwieser Weiher sorgt für Ärger

Marktoberdorf – „Die Bachmuschel trägt keine Schuld“, appellierte Christian Vavra (parteilos) an seine Stadtratskollegen.
Sinkender Wasserpegel am Ettwieser Weiher sorgt für Ärger
Bezahlbarer Wohnraum ist das Ziel

Bezahlbarer Wohnraum ist das Ziel

Marktoberdorf – Die Gründung einer städtischen Wohnungsbaugesellschaft rückt in greifbare Nähe. Vergangenen Montag gab der Finanz­auschuss für das Unterfangen einhellig grünes Licht, im Stadtrat am kommenden Montag soll der Weg für die „Stadtbau Markt­oberdorf GmbH & Co. KG“ dann endgültig frei gemacht werden. Im Ausschuss präsentierte Bürgermeister Dr. Wolfgang Hell den Sachvortrag höchstpersönlich und erklärte damit das Ziel, preisgünstige Wohnungen für untere und mittlere Einkommen zu schaffen, zur Chefsache.
Bezahlbarer Wohnraum ist das Ziel
Tänzelfest mit rauschendem Festumzug

Tänzelfest mit rauschendem Festumzug

Kaufbeuren - Beim Tänzelfestumzug am vergangenen Sonntag und Montag ließen 1.600 Kinder die Geschichte ihrer Stadt wieder lebendig werden.
Tänzelfest mit rauschendem Festumzug