Miriam Kohr

Miriam Kohr

Miriam Kohr ist freie Journalistin bei den Dachauer Nachrichten und schreibt für verschiedene Ressorts – überwiegend jedoch über Kultur-Themen aus dem Landkreis und über Menschen, die diesen so besonders machen. Die gelernte Redakteurin, Jahrgang 1990, ist in Dachau geboren und aufgewachsen. Trifft man sie nicht gerade auf einer Vernissage, dann wohl bei einem Spaziergang in der Natur.

Zuletzt verfasste Artikel:

Kron-Maus-Preis für ein tolles Jugendtheater des ASV

Kron-Maus-Preis für ein tolles Jugendtheater des ASV

Die Jugendabteilung der Volksspielbühne des ASV Dachau hat den 31. Kron-Maus-Preis der Überparteilichen Bürgergemeinschaft Dachau (ÜB) erhalten. Es ist nicht der erste Preis für das erfolgreiche Ensembles.
Kron-Maus-Preis für ein tolles Jugendtheater des ASV
Gegensätzliches mit gemeinsamem Konzept

Gegensätzliches mit gemeinsamem Konzept

Zwei Künstler, die sich lange kennen und schätzen: Rosa Quint und Meinhart Meyer eröffnen in der Kunstkreis-Galerie Karlsfeld ihre Ausstellung „Neue Kontexte“.
Gegensätzliches mit gemeinsamem Konzept
AmperOase startet am Samstag in Freibadsaison - Eintritt frei

AmperOase startet am Samstag in Freibadsaison - Eintritt frei

Fürstenfeldbruck - Die Freibadsaison in der AmperOase beginnt am Samstag, 14. Mai. An diesem Tag ist der Eintritt kostenlos.
AmperOase startet am Samstag in Freibadsaison - Eintritt frei
Stadtradeln geht im Landkreis FFB am 15. Mai los – wieder Preise zu gewinnen

Stadtradeln geht im Landkreis FFB am 15. Mai los – wieder Preise zu gewinnen

Landkreis – Der Landkreis und viele seine Gemeinden und Städte nehmen vom 15. Mai bis 4. Juni wieder an der Klima-Bündnis-Kampagne „Stadtradeln“ teil. Unter den Teilnehmern verlosen der Landkreis und der ADFC Preise. Außerdem können sich die Radfahrenden an einer Schnitzeljagd beteiligen.
Stadtradeln geht im Landkreis FFB am 15. Mai los – wieder Preise zu gewinnen
Die Zeiten des Leerstands sind vorbei: Mit dem „Per Bacco“  gibt es wieder einen Italiener am Floriansbrunnen

Die Zeiten des Leerstands sind vorbei: Mit dem „Per Bacco“ gibt es wieder einen Italiener am Floriansbrunnen

Die Zeiten des Leerstands mitten in der Dachau Altstadt sind vorbei: Mit dem „Per Bacco“ von Guiseppe Cannatà gibt es wieder einen Italiener am Floriansbrunnen.
Die Zeiten des Leerstands sind vorbei: Mit dem „Per Bacco“ gibt es wieder einen Italiener am Floriansbrunnen
„Leise kommt an“ - Aktionsstart in Grafrath gegen unnötigen Motorradlärm

„Leise kommt an“ - Aktionsstart in Grafrath gegen unnötigen Motorradlärm

Grafrath – Sie lieben rasante Fahrten, enge Kurven und laut knatternde Auspuffrohre. Bei den lärmgeplagten Anwohnern stoßen die Vorlieben der Motorradfahrer allerdings oft auf große Verärgerung. Um dem entgegenzuwirken, haben der ADAC in Bayern und das Bayerische Verkehrs- und Innenministerium die Aktion „Leise kommt an“ ins Leben gerufen, die die Biker mit Hinweisschildern und Lärmmessungen zur Rücksichtnahme aufrufen soll. Vergangene Woche fand die Auftaktveranstaltung vor dem Grafrather Bürgerstadl statt.
„Leise kommt an“ - Aktionsstart in Grafrath gegen unnötigen Motorradlärm
AniMUC zieht wieder hunderte Helden und Bösewichte nach Fürstenfeld

AniMUC zieht wieder hunderte Helden und Bösewichte nach Fürstenfeld

Fürstenfeldbruck - Wenn Pikachu sich mit dem Mandalorian unterhält, wenn die Disney-Prinzessin mit Darth Vader den Gang entlang schlendert, wenn Spiderman mit Zelda in der Wiese picknickt und die Dämonen sich in der Sonne räkeln - dann ist wieder AniMUC am Veranstaltungsforum Fürstenfeld.
AniMUC zieht wieder hunderte Helden und Bösewichte nach Fürstenfeld
Fürstenfeldbruckerin (31) nach Volksfestbesuch sexuell belästigt - Kripo sucht Zeugen

Fürstenfeldbruckerin (31) nach Volksfestbesuch sexuell belästigt - Kripo sucht Zeugen

Fürstenfeldbruck - Eine Fürstenfeldbruckerin wurde nach dem Besuch des Volksfestes am Dienstag, 26. April, von zwei bislang unbekannten Männern sexuell belästigt. Die Kriminalpolizei ermittelt und sucht Zeugen.
Fürstenfeldbruckerin (31) nach Volksfestbesuch sexuell belästigt - Kripo sucht Zeugen
Mit Alkohol und Drogen - aber ohne Führerschein - hinterm Steuer

Mit Alkohol und Drogen - aber ohne Führerschein - hinterm Steuer

Fürstenfeldbruck - Eine Zivilstreife der Polizeiinspektion Fürstenfeldbruck kontrollierte am Dienstag, 26. April, gegen 20 Uhr einen einen 48-jährigen Fahrer eines Sportwagens in Fürstenfeldbruck.
Mit Alkohol und Drogen - aber ohne Führerschein - hinterm Steuer
Endlich wieder Bierzelt-Atmosphäre

Endlich wieder Bierzelt-Atmosphäre

Landkreis – Die zwei Schläge des Oberbürgermeisters Erich Raff beim Anstich im Festzelt waren gleichzeitig der Startschuss für zehn Tage Gaudi auf dem Volksfestplatz.
Endlich wieder Bierzelt-Atmosphäre