Stefan Aigner

Zuletzt verfasste Artikel:

Machtkampf in Regensburg: Zoff um Landtagskandidatur bei der SPD - Genosse ist „stinksauer“

Machtkampf in Regensburg: Zoff um Landtagskandidatur bei der SPD - Genosse ist „stinksauer“

Die Regensburger Landtagsabgeordnete Margit Wild würde auch bei der nächsten Wahl gerne noch einmal antreten. Doch das stößt auf deutlichen Widerspruch ihrer Genossen.
Machtkampf in Regensburg: Zoff um Landtagskandidatur bei der SPD - Genosse ist „stinksauer“
Streit um Motorboothafen in Regensburg: Noch Gnadenfrist bis 2025?

Streit um Motorboothafen in Regensburg: Noch Gnadenfrist bis 2025?

Die Flächen und Anleger für zwei Motorbootvereine in Regensburg sind seit Ende 2021 gekündigt. Doch klappt es mit dem Umzug auf ein neues Gelände? Es gibt viele Unwägbarkeiten.
Streit um Motorboothafen in Regensburg: Noch Gnadenfrist bis 2025?
Trotz Verurteilung wegen Erpressung: CSU-Abgeordneter Rieger will im Landtag bleiben

Trotz Verurteilung wegen Erpressung: CSU-Abgeordneter Rieger will im Landtag bleiben

Im Zuge der Regensburger Korruptionsaffäre ist nun auch der Landtagsabgeordnete Franz Rieger (CSU) rechtskräftig wegen Erpressung verurteilt worden. Im Landtag will er trotzdem bleiben.
Trotz Verurteilung wegen Erpressung: CSU-Abgeordneter Rieger will im Landtag bleiben
Missbrauchsverdacht unter Kindern in Regensburger Kindergarten: Ein seltsamer Elternbrief

Missbrauchsverdacht unter Kindern in Regensburger Kindergarten: Ein seltsamer Elternbrief

Nachdem mögliche Übergriffe unter Gleichaltrigen an einem Regensburger Kindergarten bekannt geworden sind, reagiert der Träger mit einem Elternbrief. Doch dem widerspricht die Staatsanwaltschaft.
Missbrauchsverdacht unter Kindern in Regensburger Kindergarten: Ein seltsamer Elternbrief
„Gewaltexzesse“ und „katastrophaler Zustand“ in Regensburger Altstadt: Wolbergs-Verein schießt gegen Koalition

„Gewaltexzesse“ und „katastrophaler Zustand“ in Regensburger Altstadt: Wolbergs-Verein schießt gegen Koalition

Der Wahlverein des früheren Oberbürgermeisters Joachim Wolbergs zeichnet ein erschütterndes Bild von den Zuständen in der Altstadt von Regensburg und attackiert die Regierungskoalition.
„Gewaltexzesse“ und „katastrophaler Zustand“ in Regensburger Altstadt: Wolbergs-Verein schießt gegen Koalition
Missbrauchsverdacht in Regensburger Kindergarten: Übergriff unter Gleichaltrigen?

Missbrauchsverdacht in Regensburger Kindergarten: Übergriff unter Gleichaltrigen?

Die Regensburger Kriminalpolizei ermittelt wegen Missbrauchsverdacht in einem Kindergarten. Unter den Kindern soll es zu sexuellen Übergriffen gekommen sein.
Missbrauchsverdacht in Regensburger Kindergarten: Übergriff unter Gleichaltrigen?
Abfall oder Lärmschutz: Rechtsstreit um 400.000-Tonnen-Berg in Regensburg  

Abfall oder Lärmschutz: Rechtsstreit um 400.000-Tonnen-Berg in Regensburg  

Die Stadt Regensburg streitet mit einem Bauträger um nichts Geringeres als einen Berg. Der soll als Lärmschutz für ein künftiges Baugebiet dienen.
Abfall oder Lärmschutz: Rechtsstreit um 400.000-Tonnen-Berg in Regensburg  
Klage nach Strafbefehl wegen Verleumdung: AfD-Abgeordneter Ralf Stadler darf keine Waffe mehr besitzen

Klage nach Strafbefehl wegen Verleumdung: AfD-Abgeordneter Ralf Stadler darf keine Waffe mehr besitzen

Der AfD-Politiker Ralf Stadler darf keine Waffe mehr besitzen. Das hat das Verwaltungsgericht Regensburg am Dienstag entschieden.
Klage nach Strafbefehl wegen Verleumdung: AfD-Abgeordneter Ralf Stadler darf keine Waffe mehr besitzen
Gutachter gibt Erklärung ab: Tod bei Polizeieinsatz nahe Regensburg war wahrscheinlich Herzversagen  

Gutachter gibt Erklärung ab: Tod bei Polizeieinsatz nahe Regensburg war wahrscheinlich Herzversagen  

Nach dem Tod eines 31-Jährigen bei einem Polizeieinsatz in der Nähe von Regensburg liefert der beauftragte Gutachter eine mögliche Erklärung.
Gutachter gibt Erklärung ab: Tod bei Polizeieinsatz nahe Regensburg war wahrscheinlich Herzversagen  
Regensburger Stadträtin kritisiert OB von ukrainischer Partnerstadt: „Tief in organisierte Kriminalität verwickelt“

Regensburger Stadträtin kritisiert OB von ukrainischer Partnerstadt: „Tief in organisierte Kriminalität verwickelt“

Hilfe für und Solidarität mit der ukrainischen Partnerstadt ja, Live-Schalten und Applaus für dessen Oberbürgermeister Gennadiy Trukhanov nein. Das ist die Haltung der Regensburger Stadträtin Irmgard Freihoffer.
Regensburger Stadträtin kritisiert OB von ukrainischer Partnerstadt: „Tief in organisierte Kriminalität verwickelt“