Sven Trautwein

Sven Trautwein

Mein Name ist Sven Trautwein, in Nordfriesland geboren und Redakteur im Bereich Special Interest bei IPPEN.MEDIA. Hier schreibe ich Buchrezensionen, Interviews und Kolumnen rund um die Welt der Literatur.

Seit 1998 bin ich mit eigenen Projekten im Internet unterwegs. Während des Studiums der Anglistik und Germanistik an den Unis in Würzburg und Erlangen entdeckte ich das Internet und baute eine Literaturplattform auf. Danach beriet ich unterschiedliche Kunden im Bereich Webseitenaufbau und war leitender Online-Redakteur im Nürnberger Land, bevor ich zu t-online.de in das Team Audience Development wechselte.

Mein Herz schlägt für guten Kaffee, skandinavisches Design und Krimis aus diesem Land. Parallel suche ich nach dem passenden trinkbaren Begleiter zu Büchern auf Instagram.

Zuletzt verfasste Artikel:

Mord an der Isar: Fünf Krimis, die in München spielen

Mord an der Isar: Fünf Krimis, die in München spielen

Der Münchner „Tatort“ ist eine Institution bei der sonntäglichen Fernsehunterhaltung. Auch viele Krimiautoren fühlen sich mit der Isar Metropole verbunden. Wir stellen fünf Bücher vor.
Mord an der Isar: Fünf Krimis, die in München spielen
Juli Zeh und Simon Urban „Zwischen Welten“: Warum man das umstrittene Buch lesen sollte

Juli Zeh und Simon Urban „Zwischen Welten“: Warum man das umstrittene Buch lesen sollte

Schon vor dem Erscheinen des Buches gingen die Meinungen zum Buch durch Presse und Social Media. Dabei hat der Roman einen wohlmeinenden Leser verdient.
Juli Zeh und Simon Urban „Zwischen Welten“: Warum man das umstrittene Buch lesen sollte
„Monsieur Orient-Express“: Georges Nagelmackers – der Pionier der Nachtzüge

„Monsieur Orient-Express“: Georges Nagelmackers – der Pionier der Nachtzüge

Der Orient-Express gilt als einer der bekanntesten Züge weltweit. Agatha Christie und Hollywood machten ihn berühmt. Doch wer stand hinter der Idee der Luxuszüge?
„Monsieur Orient-Express“: Georges Nagelmackers – der Pionier der Nachtzüge
Henning Mankell: Kultautor wäre 75 Jahre geworden – Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag

Henning Mankell: Kultautor wäre 75 Jahre geworden – Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag

Henning Mankell schuf die Figur des Kurt Wallander. Der Ermittler aus Ystad machte ihn weltberühmt. Am 3. Februar wäre er 75 Jahre alt geworden.
Henning Mankell: Kultautor wäre 75 Jahre geworden – Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag
„Kains Knochen“ – Das schwerste Krimirätsel der Welt lädt zum Miträtseln ein

„Kains Knochen“ – Das schwerste Krimirätsel der Welt lädt zum Miträtseln ein

Der Fall ist nahezu 100 Jahre alt. Kaum einer hat ihn gelöst. „Kains Knochen“ ist ein Krimi, der zum Miträtseln einlädt.
„Kains Knochen“ – Das schwerste Krimirätsel der Welt lädt zum Miträtseln ein
Liebe, Trennung, Mord und Bücher: Vier Kinder- und Jugendbücher, die unbedingt gelesen werden sollten

Liebe, Trennung, Mord und Bücher: Vier Kinder- und Jugendbücher, die unbedingt gelesen werden sollten

Kinder- und Jugendbücher sind abwechslungsreich und unterhaltsam. Ob traurig oder lustig, wir stellen Ihnen vier lesenswerte Titel vor.
Liebe, Trennung, Mord und Bücher: Vier Kinder- und Jugendbücher, die unbedingt gelesen werden sollten
„Das Mädchen im Schnee“: Der Bestseller des Spaniers Javier Cavillo

„Das Mädchen im Schnee“: Der Bestseller des Spaniers Javier Cavillo

Auf Netflix startet ab dem 27. Januar eine neue Thrillerserie, die auf dem Bestseller des spanischen Schriftstellers Javier Castillo beruht.
„Das Mädchen im Schnee“: Der Bestseller des Spaniers Javier Cavillo
Mariette Navarro „Über die See“: eine nahezu philosophische Annäherung

Mariette Navarro „Über die See“: eine nahezu philosophische Annäherung

Eine Kapitänin eines Containerschiffes erlaubt ihrer Besatzung, im offenen Meer zu schwimmen. Danach ist nichts mehr so, wie es vorher war. Buchtipp.
Mariette Navarro „Über die See“: eine nahezu philosophische Annäherung
Krimi-Stadt Berlin: Fünf Krimis, die in der Hauptstadt spielen

Krimi-Stadt Berlin: Fünf Krimis, die in der Hauptstadt spielen

Berliner Krimis: Ein Einblick in die dunkle Seite der Hauptstadt. Kaum eine Stadt ist so häufig Schauplatz für Krimis und Thriller. Wir stellen fünf interessante Titel vor.
Krimi-Stadt Berlin: Fünf Krimis, die in der Hauptstadt spielen
„Was man von hier aus sehen kann“: Bestseller von Mariana Leky jetzt im Kino – als Buch unbedingt lesenswert

„Was man von hier aus sehen kann“: Bestseller von Mariana Leky jetzt im Kino – als Buch unbedingt lesenswert

Lange steht „Was man von hier aus sehen kann“ auf der Bestsellerliste. Nun ist das Buch erfolgreich verfilmt worden. Das gab dem Titel einen erneuten Push.
„Was man von hier aus sehen kann“: Bestseller von Mariana Leky jetzt im Kino – als Buch unbedingt lesenswert