Katrin Woitsch

Katrin Woitsch

Zuletzt verfasste Artikel:

Personalnot in Bayerns Kitas: Gemeinden werden kreativ

Personalnot in Bayerns Kitas: Gemeinden werden kreativ

In vielen Kindertageseinrichtungen gibt es eine große Personalnot. Es fehlen Fachkräfte – deshalb bekommen viele Familien im Herbst keinen Kita-Platz.
Personalnot in Bayerns Kitas: Gemeinden werden kreativ
Erzieher-Mangel: Personalnot in Bayerns Kitas hat Folgen für viele Familien

Erzieher-Mangel: Personalnot in Bayerns Kitas hat Folgen für viele Familien

In vielen Kindertageseinrichtungen gibt es eine große Personalnot. Es fehlen Fachkräfte – deshalb bekommen viele Familien im Herbst keinen Kita-Platz. Einige Gemeinden werden bereits kreativ und versuchen Anreize zu schaffen, um mehr Erzieher zu gewinnen.
Erzieher-Mangel: Personalnot in Bayerns Kitas hat Folgen für viele Familien
Hilferuf der bayerischen Hebammen - viele geben frustriert auf

Hilferuf der bayerischen Hebammen - viele geben frustriert auf

Die Zahl der Geburten in Bayern steigt. Doch es gibt immer weniger Hebammen. Viele geben ihren Beruf wegen der enormen Arbeitsbelastung auf.
Hilferuf der bayerischen Hebammen - viele geben frustriert auf
Das Risiko unter der Erde: Krater in Teisendorf aufgebrochen – nicht der erste Vorfall

Das Risiko unter der Erde: Krater in Teisendorf aufgebrochen – nicht der erste Vorfall

In Teisendorf in Berchtesgaden hat sich am Wochenende ein Krater nahe einem Wohnhaus aufgetan. Der Schaden beläuft sich auf ca. 50.000 Euro.
Das Risiko unter der Erde: Krater in Teisendorf aufgebrochen – nicht der erste Vorfall
Krater bricht neben Wohnhaus auf – VW Golf stürzt ins 80 Meter tiefe Erdloch: Mutmaßen über Ursache

Krater bricht neben Wohnhaus auf – VW Golf stürzt ins 80 Meter tiefe Erdloch: Mutmaßen über Ursache

Unmittelbar neben einem Wohnhaus im Berchtesgadener Land hat sich ein 80 Meter tiefer Krater in der Erde aufgetan. Die Familie blieb unverletzt – doch ihr Auto stürzte in das Loch. Ursache ist vermutlich ein alter Bergwerkschacht. Genaueres sollen geologische Untersuchungen klären.
Krater bricht neben Wohnhaus auf – VW Golf stürzt ins 80 Meter tiefe Erdloch: Mutmaßen über Ursache
Viele geflüchtete Ukrainer müssen Zimmer bei Gastfamilien räumen - und finden keine Wohnung

Viele geflüchtete Ukrainer müssen Zimmer bei Gastfamilien räumen - und finden keine Wohnung

Tausende Geflüchtete aus der Ukraine sind in Privathaushalten untergekommen. Doch immer mehr Gastfamilien brauchen ihre Zimmer zurück. Für die Flüchtlinge ist es fast unmöglich, bezahlbare Wohnungen zu finden. Die Kommunen wappnen sich bereits dafür, dass bald viele Menschen obdachlos werden könnten.
Viele geflüchtete Ukrainer müssen Zimmer bei Gastfamilien räumen - und finden keine Wohnung
Schützenhilfe für Menschen in Not: Verein von Wiesn-Freunden sammelt Spenden mit virtuellen Bieren

Schützenhilfe für Menschen in Not: Verein von Wiesn-Freunden sammelt Spenden mit virtuellen Bieren

Als die Wiesn 2020 ausfiel, gründete Reinhard Leberfing mit einigen Mitstreitern einen Verein. Sie verkauften virtuelle Wiesn-Mass – und unterstützten mit dem Geld Menschen in Not. Die virtuellen Wiesn-Biere soll es auch dann noch geben, wenn auf der Theresienwiese wieder ozapft is.
Schützenhilfe für Menschen in Not: Verein von Wiesn-Freunden sammelt Spenden mit virtuellen Bieren
 Beratungsstelle für Verschickungskinder - SPD-Abgeordnete Doris Rauscher: „Die Wunden sind tief“

Beratungsstelle für Verschickungskinder - SPD-Abgeordnete Doris Rauscher: „Die Wunden sind tief“

Die SPD-Politikerin Doris Rauscher kämpft seit Jahren für ehemalige Verschickungskinder. Nun kann sie sich über einen ersten Erfolg freuen.
Beratungsstelle für Verschickungskinder - SPD-Abgeordnete Doris Rauscher: „Die Wunden sind tief“
Neues Zuhause, neue Bräuche: Ukrainisches Ehepaar muss Ostern erstmals getrennt von ihrer Familie verbringen

Neues Zuhause, neue Bräuche: Ukrainisches Ehepaar muss Ostern erstmals getrennt von ihrer Familie verbringen

Ostern ist in der Ukraine ein Familienfest. Doch dieses Jahr muss Tetiana Romanovska es ohne ihre Mutter feiern. Sie sind durch den Krieg getrennt. Die 31-Jährige will von München aus zu ihr in ein slowakisches Flüchtlingsheim reisen, um sie Ostern in den Arm nehmen zu können. Es wird ein kurzes Wiedersehen – doch es steckt voller Hoffnung.
Neues Zuhause, neue Bräuche: Ukrainisches Ehepaar muss Ostern erstmals getrennt von ihrer Familie verbringen
Flüchtlingskrise: Immer mehr Landkreise am Limit - Landrat Karmasin: „Die Unsicherheit ist groß“

Flüchtlingskrise: Immer mehr Landkreise am Limit - Landrat Karmasin: „Die Unsicherheit ist groß“

Viele tausend Menschen sind bereits aus der Ukraine nach Bayern geflüchtet. Obwohl die Hilfsbereitschaft der Bürger sehr groß ist, leben viele der Ukrainer aktuell in Turnhallen. Landkreistags-Vizepräsident Thomas Karmasin fürchtet, dass sich die Unterbringungssituation weiter zuspitzen wird.
Flüchtlingskrise: Immer mehr Landkreise am Limit - Landrat Karmasin: „Die Unsicherheit ist groß“