Peter Reinbold

Peter Reinbold

Zuletzt verfasste Artikel:

Holzpreise haben angezogen - WBV-Geschäftsführer: „Den Waldbesitzern geht es gut“

Holzpreise haben angezogen - WBV-Geschäftsführer: „Den Waldbesitzern geht es gut“

Auf dem Holzmarkt war im vergangenen Jahr viel in Bewegung: Der Angriffskrieg Russlands auf die Ukraine hat fossile Energie teuer gemacht, Holzprodukte wie Pellets oder Scheitholz waren extrem gefragt. Umgekehrt trübte sich die Lage auf dem Bausektor ein, weil durch die Zinserhöhungen der Bauboom abgeflacht ist. Dennoch machen die Mitglieder der WBV Ammer-Loisach gute Geschäfte.
Holzpreise haben angezogen - WBV-Geschäftsführer: „Den Waldbesitzern geht es gut“
Trümmerfeld auf der Autobahn: Drei Leichtverletzte und über 46 000 Euro Schaden

Trümmerfeld auf der Autobahn: Drei Leichtverletzte und über 46 000 Euro Schaden

Ein Auffahrunfall ist am Donnerstagabend an der A95 bei Großweil passiert: Die Bilanz: Drei Leichtverletzte und über 46 000 Euro Schaden.
Trümmerfeld auf der Autobahn: Drei Leichtverletzte und über 46 000 Euro Schaden
Umfahrung Murnau: Gutachten soll Verkehrsströme und Entlastung untersuchen - Rathauschef in Zwickmühle

Umfahrung Murnau: Gutachten soll Verkehrsströme und Entlastung untersuchen - Rathauschef in Zwickmühle

Das Staatliche Bauamt gibt demnächst ein Verkehrsgutachten in Sachen Murnauer Umfahrung in Auftrag. Bürgermeister Rolf Beuting (ÖDP/Bürgerforum) steckt in der Zwickmühle.
Umfahrung Murnau: Gutachten soll Verkehrsströme und Entlastung untersuchen - Rathauschef in Zwickmühle
Jugendlicher erpresst und schwer verletzt - 16-jährige Tatverdächtige sitzen in U-Haft

Jugendlicher erpresst und schwer verletzt - 16-jährige Tatverdächtige sitzen in U-Haft

Zwei 16-Jährige Murnauer haben einen Gleichaltrigen um Bargeld erpresst und schwer verletzt. Die Kriminalpolizei Garmisch-Partenkirchen sucht Zeugen zu dem Vorfall, der sich im Kurpark ereignet hat.
Jugendlicher erpresst und schwer verletzt - 16-jährige Tatverdächtige sitzen in U-Haft
Schwarzbau am Dünaberg wird entfernt – Eigentümer könnte wegen Rodung belangt werden

Schwarzbau am Dünaberg wird entfernt – Eigentümer könnte wegen Rodung belangt werden

Fast ein Jahr nachdem ein Grundstücksbesitzer widerrechtlich eine Aufschüttung Am Dünaberg vorgenommen hatte, steht fest: Der Schwarzbau kommt weg. Der Verursacher wird den Wall freiwillig entfernen.
Schwarzbau am Dünaberg wird entfernt – Eigentümer könnte wegen Rodung belangt werden
Radio Oberland sendet in Zukunft aus Murnau - Regionalität soll noch mehr in den Fokus rücken

Radio Oberland sendet in Zukunft aus Murnau - Regionalität soll noch mehr in den Fokus rücken

Der neue Mehrheitsgesellschafter von Radio Oberland, die Uffinger Firma Seitwerk, plant Umwälzendes: Das Lokalradio, das seit 30 Jahren seinen Sitz in Garmisch-Partenkirchen hat, zieht nach Murnau um. Das neue Studio soll in einem Haus am Obermarkt entstehen.
Radio Oberland sendet in Zukunft aus Murnau - Regionalität soll noch mehr in den Fokus rücken
Schöne Bescherung: Hundesteuer wird in Murnau doch nicht erhöht

Schöne Bescherung: Hundesteuer wird in Murnau doch nicht erhöht

Der Hauptausschuss hatte den Schritt empfohlen: Doch die geplante Erhöhung der Hundesteuer fand am Donnerstag im Murnauer Marktgemeinderat keine Mehrheit.
Schöne Bescherung: Hundesteuer wird in Murnau doch nicht erhöht
Kita-Personal: Murnau nimmt Geld in die Hand

Kita-Personal: Murnau nimmt Geld in die Hand

Die Murnauer Politik hat die Zeichen der Zeit erkannt und investiert in Personal für die Kitas. Angehende Erzieherinnen soll in Zukunft beim Markt angestellt sein und erstmals eine Ausbildungsvergütung erhalten. Das ist der wichtigste Punkt eines Maßnahmenkatalogs, den der Hauptverwaltungsausschuss auf den Weg gebracht hat.
Kita-Personal: Murnau nimmt Geld in die Hand
Transport mit Hindernissen: Container mit Feuerwehrbekleidung für Ghana steht seit Februar 2021 in Murnau

Transport mit Hindernissen: Container mit Feuerwehrbekleidung für Ghana steht seit Februar 2021 in Murnau

Feuerwehrbekleidung, die bereits vor 20 Monaten in die Partnerregion Atwima in Ghana gebracht werden sollte, ist noch immer nicht verschifft. Die beiden Container, die auch medizinisches Material und Gerätschaften enthalten, befindet sich weiter in der Region. Barbara Krönner, die Vorsitzende des Partnerschaftsvereins, nennt dafür die Corona-Pandemie und finanzielle Gründe.
Transport mit Hindernissen: Container mit Feuerwehrbekleidung für Ghana steht seit Februar 2021 in Murnau
Murnauer Skatepark wird doppelt so teuer

Murnauer Skatepark wird doppelt so teuer

Die vollintegrative Skateanlage südlich des Murnauer Bahnhofs ist beschlossenen Sache. Allerdings belaufen sich die Kosten für das Projekt mittlerweile auf mehr als eine halbe Million Euro.
Murnauer Skatepark wird doppelt so teuer