Andreas Höger

Andreas Höger

Zuletzt verfasste Artikel:

Betrunkener Audifahrer (41) fährt zwei kleine Mädchen an - Achtjährige im Krankenhaus

Betrunkener Audifahrer (41) fährt zwei kleine Mädchen an - Achtjährige im Krankenhaus

Teils schwere Verletzungen erlitten zwei achtjährige Mädchen, als sie am Freitagabend in Holzolling von einem Auto erfasst wurden. Der Fahrer war laut Polizei betrunken.
Betrunkener Audifahrer (41) fährt zwei kleine Mädchen an - Achtjährige im Krankenhaus
Falls ein Blackout den Strom kappt: Gemeinde will  „Rettungsinsel“ kaufen

Falls ein Blackout den Strom kappt: Gemeinde will „Rettungsinsel“ kaufen

Ein langer Stromausfall gilt als unwahrscheinlich. Doch die Zeiten, da man das Thema Katastrophenschutz weggelächelt hat, sind in den Rathäusern vorbei.
Falls ein Blackout den Strom kappt: Gemeinde will „Rettungsinsel“ kaufen
Wo sind Solarparks möglich? Otterfing wählt mögliche Standorte aus

Wo sind Solarparks möglich? Otterfing wählt mögliche Standorte aus

Schön sind sie nicht, aber ohne Freiflächen-Photovoltaik-Anlagen dürfte die Energiewende im Landkreis kaum zu schaffen sein. Die Gemeinde Otterfing hat jetzt ein Standortkonzept erarbeitet, das Potenzialflächen für solche Solarparks dokumentiert.
Wo sind Solarparks möglich? Otterfing wählt mögliche Standorte aus
Jetzt ist es fix: Südlich von Holzkirchen entsteht ein Container-„Dorf“ für 220 Geflüchtete

Jetzt ist es fix: Südlich von Holzkirchen entsteht ein Container-„Dorf“ für 220 Geflüchtete

Bis zu 220 Geflüchtete, untergebracht in Containern: Im Moarhölzl, südlich von Holzkirchen, baut der Landkreis ein kleines Flüchtlings-„Dorf“. Die Marktgemeinde verpachtet die Fläche, der Freistaat trägt die Kosten. Doch bis die Unterkunft nutzbar ist, dürften noch Monate vergehen.
Jetzt ist es fix: Südlich von Holzkirchen entsteht ein Container-„Dorf“ für 220 Geflüchtete
Gasbohrung: Marktgemeinde zeigt Investor kalte Schulter - Firma gibt nicht auf

Gasbohrung: Marktgemeinde zeigt Investor kalte Schulter - Firma gibt nicht auf

Aus anfänglicher Skepsis schält sich eine klare Ablehnung heraus: Die Marktgemeinde wird sich wohl deutlich gegen die Pläne des Unternehmens Terrain Energy aussprechen, ein Erdgas-Feld unter Holzkirchen anzuzapfen. Der Investor gibt jedoch nicht auf und verfolgt jetzt einen Plan B.
Gasbohrung: Marktgemeinde zeigt Investor kalte Schulter - Firma gibt nicht auf
Bürgerentscheid in Holzkirchen: Beide Varianten sind abgelehnt

Bürgerentscheid in Holzkirchen: Beide Varianten sind abgelehnt

Am Sonntag (20. November) waren die Holzkirchner aufgerufen, über mögliche Umgehungsstraßen abzustimmen. Jetzt ist klar: Beide Varianten sind abgelehnt. Die Südumfahrung von Holzkirchen erhält 40,58 Prozent Zustimmung, zur Nordwestumfahrung von Großhartpenning sagen nur 29,85 Prozent Ja. Die Wahlbeteiligung lag bei soliden 56,42 Prozent.
Bürgerentscheid in Holzkirchen: Beide Varianten sind abgelehnt
Umgehungsstraßen: Straßenbauamt beantwortet zentrale Fragen aus der Debatte

Umgehungsstraßen: Straßenbauamt beantwortet zentrale Fragen aus der Debatte

Am 20. November entscheiden die Holzkirchen, ob es mit der Planung der Umgehungsstraßen weitergeht. Hier beantwortet das Staatliche Bauamt einige der zentralen Fragen aus der Diskussion um die Umfahrungen.
Umgehungsstraßen: Straßenbauamt beantwortet zentrale Fragen aus der Debatte
Solarpark auf alter Kiesgrube: Gemeinde könnte Sonnen-Kraftwerk bauen

Solarpark auf alter Kiesgrube: Gemeinde könnte Sonnen-Kraftwerk bauen

Ehemalige Otterfinger Kiesgruben könnten zu „grünen Kraftwerken“ werden: Die Gemeinde hat zusammen mit dem Landkreis ein Standortkonzept für Freiflächen-Photovoltaikanlagen erarbeitet. Auf einer Fläche könnte die Gemeinde schnell selbst loslegen.
Solarpark auf alter Kiesgrube: Gemeinde könnte Sonnen-Kraftwerk bauen
Abbruch beginnt: Platz frei für ein neues Pfarrzentrum und einen kleinen Park

Abbruch beginnt: Platz frei für ein neues Pfarrzentrum und einen kleinen Park

Die neue Pfarrkirche „vorne“ prägt schon das Ensemble, jetzt wird auch der „Rückraum“ von St. Josef neu aufgestellt. In den nächsten Tagen beginnen die Abrissarbeiten. Das Pfarrhaus verschwindet und gibt Raum frei für einen kleinen Park, um den sich die anderen Gebäude neu entfalten können.
Abbruch beginnt: Platz frei für ein neues Pfarrzentrum und einen kleinen Park
Zu viel Wein geladen: Polizei stoppt Kleintransporter

Zu viel Wein geladen: Polizei stoppt Kleintransporter

Es waren zu schwere Tropfen, die ein Belgier da geladen hatte: Die Autobahnpolizei Holzkirchen stoppte am Donnerstag (17. November) eine Kleintransporter, der mit zu viel Wein nach Belgien unterwegs war.
Zu viel Wein geladen: Polizei stoppt Kleintransporter