Dieter Dorby

Dieter Dorby

Zuletzt verfasste Artikel:

Ein Re-Start für über sieben Millionen Euro: Neuer Hagebaumarkt soll im Frühjahr 2023 in Holzkirchen starten

Ein Re-Start für über sieben Millionen Euro: Neuer Hagebaumarkt soll im Frühjahr 2023 in Holzkirchen starten

Bei der Betreibergesellschaft des Hagebaumarkts in Holzkirchen ist man froh, dass der Weg nun frei ist für den lange geplanten Neubau am bisherigen Standort. Seit Jahren bemüht man sich darum, statt der ehemaligen Sporthallen einen modernen Baumarkt bieten zu können.
Ein Re-Start für über sieben Millionen Euro: Neuer Hagebaumarkt soll im Frühjahr 2023 in Holzkirchen starten
Klare Worte im Gottesdienst: „Es ist an der Zeit, Buße zu tun“

Klare Worte im Gottesdienst: „Es ist an der Zeit, Buße zu tun“

Gegenüber der Presse durften sich Pfarrer zum Missbrauchsgutachten nicht äußern – der Pfarrgemeinde gegenüber schon. Wie haben sie das Thema vor den Gläubigen aufgegriffen? Wir haben am Sonntag zwei Gottesdienste begleitet.
Klare Worte im Gottesdienst: „Es ist an der Zeit, Buße zu tun“
Ladesäulen für E-Autos am Habererplatz werden konkret: Steigt Miesbach jetzt ins Stromgeschäft ein?

Ladesäulen für E-Autos am Habererplatz werden konkret: Steigt Miesbach jetzt ins Stromgeschäft ein?

Die Ladesäulen am Habererplatz in Miesbach werden konkret. Die Stadt hat ein Förderprogramm aufgetan, mit dem die Umsetzung möglich wäre. Eine unerwartete Option tat sich nun im Stadtrat auf. Demnach könnte die Kreisstadt ins Stromgeschäft einsteigen und am Betrieb der Ladesäulen verdienen.
Ladesäulen für E-Autos am Habererplatz werden konkret: Steigt Miesbach jetzt ins Stromgeschäft ein?
Kommentar: Stromverkauf ist nicht das Kerngeschäft der Stadt

Kommentar: Stromverkauf ist nicht das Kerngeschäft der Stadt

Die Stadt Miesbach will mit zwei Ladesäulen die E-Mobilität unterstützen. Dabei soll die Stadt sich an den Baukosten beteiligen. Das ist aber Aufgabe der Energieversorger. Ein Kommentar von Merkur-Redakteur Dieter Dorby.
Kommentar: Stromverkauf ist nicht das Kerngeschäft der Stadt
Das Kleinod braucht Hilfe: Pfarrgemeinde Miesbach bittet um Spenden für die Portiunkulakirche

Das Kleinod braucht Hilfe: Pfarrgemeinde Miesbach bittet um Spenden für die Portiunkulakirche

Nicht nur die Stadtpfarrkirche in Miesbach benötigt Hilfe durch Spenden, damit nötige Reparaturen erledigt werden können. Die kleine Portiunkulakirche im Garten der ehemaligen Klosterschule muss repariert werden. Auch dafür braucht die Pfarrgemeinde Unterstützung.
Das Kleinod braucht Hilfe: Pfarrgemeinde Miesbach bittet um Spenden für die Portiunkulakirche
Die Zweifel sind geklärt: Natalie Geisenberger will in Peking antreten - trotz aller Bedenken

Die Zweifel sind geklärt: Natalie Geisenberger will in Peking antreten - trotz aller Bedenken

Wie umstritten Peking als Austragungsort für die Olympischen Winterspiele auch unter den Athleten ist, zeigt ein Post, den Natalie Geisenberger nun auf Instagram veröffentlicht hat.
Die Zweifel sind geklärt: Natalie Geisenberger will in Peking antreten - trotz aller Bedenken
Abschied von Irschenbergs ältester Bürgerin:  Margareta Prechtel (108) sanft entschlafen

Abschied von Irschenbergs ältester Bürgerin: Margareta Prechtel (108) sanft entschlafen

Irschenbergs älteste Bürgerin ist verstorben. Im Alter von 108 Jahren ist Margareta Prechtel im Kreise ihrer Familie sanft entschlafen. Ein Nachruf.
Abschied von Irschenbergs ältester Bürgerin: Margareta Prechtel (108) sanft entschlafen
Kommentar zu Kuli und 1000-Lichterglanz: Klares Bekenntnis ist ein wichtiges Signal – nicht nur für GWM

Kommentar zu Kuli und 1000-Lichterglanz: Klares Bekenntnis ist ein wichtiges Signal – nicht nur für GWM

Die Stadt Miesbach kündigt früh die Veranstaltungen kulinarischer Abend und 1000-Lichterglanz an. Damit setzt sie auch ein klares Zeichen dafür, dass das öffentliche Leben wieder zurückkehren soll. Ein Kommentar von Merkur-Redakteur Dieter Dorby.
Kommentar zu Kuli und 1000-Lichterglanz: Klares Bekenntnis ist ein wichtiges Signal – nicht nur für GWM
Zurück ins normale Leben: Miesbach plant Kuli und 1000-Lichterglanz - trotz Corona

Zurück ins normale Leben: Miesbach plant Kuli und 1000-Lichterglanz - trotz Corona

Die Stadt Miesbach legt sich früh fest: Sie will heuer zusammen mit der GWM sowohl den Kulinarischen Abend wie auch den 1000-Lichterglanz nach zwei Jahren Pause durchführen – trotz Corona.
Zurück ins normale Leben: Miesbach plant Kuli und 1000-Lichterglanz - trotz Corona
Wegen Baumarkt-Vergrößerung: Aus für beliebten Döner-Imbiss - Inhaberin verzweifelt

Wegen Baumarkt-Vergrößerung: Aus für beliebten Döner-Imbiss - Inhaberin verzweifelt

Weil der Hagebaumarkt im Holzkirchner Gewerbegebiet neu baut, muss Sultan Cifci ihren Döner-Stand schließen – und das nach 15 Jahren. Nun sucht sie verzweifelt einen neuen Standort.
Wegen Baumarkt-Vergrößerung: Aus für beliebten Döner-Imbiss - Inhaberin verzweifelt