Volker Ufertinger

Volker Ufertinger

Zuletzt verfasste Artikel:

Corona-Hilfen: Fitnessstudio aus Gilching scheitert mit Klage gegen IHK München

Corona-Hilfen: Fitnessstudio aus Gilching scheitert mit Klage gegen IHK München

Der Gilchinger Aktivpark wollte die IHK verklagen, weil sie dem Fitnessstudio staatliche Corona-Hilfen verwehrt hatte. Der Betreiber zog die Klage auf Anraten des Richters nun allerdings zurück.
Corona-Hilfen: Fitnessstudio aus Gilching scheitert mit Klage gegen IHK München
So erinnert sich ein anonymer Zeitzeuge an Gauting in der NS-Zeit

So erinnert sich ein anonymer Zeitzeuge an Gauting in der NS-Zeit

Unbekannte Geschichten aus dem Gauting der NS-Zeit waren beim jüngsten Jour fixe der Gesellschaft für Archäologie und Geschichte zu hören. Ein Zeitzeuge erzählte.
So erinnert sich ein anonymer Zeitzeuge an Gauting in der NS-Zeit
Unbekannter Täter überfällt Tipico-Wettbüro - Fahndung mit Hubschrauber bleibt erfolglos

Unbekannter Täter überfällt Tipico-Wettbüro - Fahndung mit Hubschrauber bleibt erfolglos

Ein bewaffneter Mann hat am Sonntagabend das Tipico-Wettbüro an der Kaiser-Wilhelm-Straße überfallen. Alles ging sehr schnell. Die Beute liegt im fünfstelligen Bereich.
Unbekannter Täter überfällt Tipico-Wettbüro - Fahndung mit Hubschrauber bleibt erfolglos
Zahl der Kirchenaustritte deutlich gestiegen: 2408 Menschen haben Kirche den Rücken gekehrt

Zahl der Kirchenaustritte deutlich gestiegen: 2408 Menschen haben Kirche den Rücken gekehrt

2408 Menschen im Landkreis haben im vergangenen Jahr den beiden großen christlichen Kirchen den Rücken gekehrt. Die Zahl der Kirchenaustritte ist damit massiv angestiegen. Das haben Recherchen des Starnberger Merkur ergeben.
Zahl der Kirchenaustritte deutlich gestiegen: 2408 Menschen haben Kirche den Rücken gekehrt
Der lange Weg zur Energiewende: Alle Kommunen gefragt

Der lange Weg zur Energiewende: Alle Kommunen gefragt

Bis 2035 will der Landkreis von Öl und Gas unabhängig sein. Wenn das gelingen soll, müssen die Anstrengungen dringend verstärkt werden. Das machte Oliver Berger von der Energiewende Starnberg im Umweltausschuss deutlich.
Der lange Weg zur Energiewende: Alle Kommunen gefragt
Vom Abriss bedroht

Vom Abriss bedroht

Der Landesverein für Heimatpflege ist alarmiert wegen einer Gautinger Villa aus dem Jahr 1910, der möglicherweise der Abriss droht. Unter Denkmalschutz steht sie nicht, gegen einen Abriss gäbe es keine Handhabe.
Vom Abriss bedroht
So hat Prof. Karl Hönle mit UV-Licht die weltweiten Fertigungsprozesse revolutioniert

So hat Prof. Karl Hönle mit UV-Licht die weltweiten Fertigungsprozesse revolutioniert

Als Laie hat man keine Ahnung, was UV-Licht alles kann. Prof. Karl Hönle hat das Potenzial frühzeitig erkannt und einen Global Player gegründet.
So hat Prof. Karl Hönle mit UV-Licht die weltweiten Fertigungsprozesse revolutioniert
So erlebte der Gautinger Ernst Krebs den tödlichen Absturz von Matterhorn-Bezwinger Toni Schmid

So erlebte der Gautinger Ernst Krebs den tödlichen Absturz von Matterhorn-Bezwinger Toni Schmid

Ernst Krebs war kein Berg zu hoch. Mit Toni Schmid, dem legendären Matterhorn-Bezwinger, ging der Gautinger Tour um Tour - bis zur Tragödie am Wiesbachhorn 1932.
So erlebte der Gautinger Ernst Krebs den tödlichen Absturz von Matterhorn-Bezwinger Toni Schmid
„Gelatino Lago“: In den Kiosk an der Seepromenade kommt eine Eisdiele

„Gelatino Lago“: In den Kiosk an der Seepromenade kommt eine Eisdiele

An die Stelle von Werner Gschwendtners Kiosk kommt Anfang April eine Eisdiele, die auch Tabak und Souvenirs anbietet. Betreiber wird Giovanni Carlino sein.
„Gelatino Lago“: In den Kiosk an der Seepromenade kommt eine Eisdiele
Aus für „Institution“ an der Starnberger Seepromenade: „Sicher zehn Stammkunden da, die geweint haben“

Aus für „Institution“ an der Starnberger Seepromenade: „Sicher zehn Stammkunden da, die geweint haben“

Der Kiosk von Werner Gschwendtner (69) an der Seepromenade war eine der wichtigsten Anlaufstellen in Starnberg überhaupt. Zum 1. Januar hat er zugemacht.
Aus für „Institution“ an der Starnberger Seepromenade: „Sicher zehn Stammkunden da, die geweint haben“