Elke Robert

Elke Robert

Zuletzt verfasste Artikel:

Nach Corona fordert Heimleiter Ende der FFP2-Maskenpflicht: „Das macht Mitarbeiter krank“

Nach Corona fordert Heimleiter Ende der FFP2-Maskenpflicht: „Das macht Mitarbeiter krank“

Ein Ende der Maskenpflicht für Pflegekräfte fordert Christian Osterried, Leiter es Heiliggeist-Spitals Schongau. Die Gefährdung, sich mit Corona anzustecken, sei für Heimbewohner nicht größer als für alle Bürger. Weil man für den Zutritt außerdem weiter einen Test braucht, bleiben Besucher aus.
Nach Corona fordert Heimleiter Ende der FFP2-Maskenpflicht: „Das macht Mitarbeiter krank“
Auf riesiger Fläche: Zweiter Solarpark im Schongauer Norden geplant

Auf riesiger Fläche: Zweiter Solarpark im Schongauer Norden geplant

Im Schongauer Norden wird ein weiterer Solarpark gebaut. 6,3 Megawatt könnte die Anlage leisten, der Antragsteller hofft, schon im Herbst mit dem Bau beginnen zu können. Auch die Stadt Schongau profitiert finanziell. Zunächst muss aber ein Bebauungsplan aufgestellt werden.
Auf riesiger Fläche: Zweiter Solarpark im Schongauer Norden geplant
Weil Gemeinden Solarparks verhindern: „Deshalb klebt sich unsere Jugend auf den Straßen fest“

Weil Gemeinden Solarparks verhindern: „Deshalb klebt sich unsere Jugend auf den Straßen fest“

Die Planungen von Solarparks ist offenbar nicht einfach. Die Anpassung von Gesetzen soll dies nun erleichtern. Gerade im ländlichen Raum sei eine Genehmigung schwierig, werde gar verhindert, sagt Volllast-Chef Tobias Mader: „Deshalb klebt sich unsere Jugend auf der Straße fest.“
Weil Gemeinden Solarparks verhindern: „Deshalb klebt sich unsere Jugend auf den Straßen fest“
Wenn sich Käse auf 26 Metern Höhe stapelt

Wenn sich Käse auf 26 Metern Höhe stapelt

Das neue Hochregallager der Schongauer Firma Hochland ist dieser Tage in Betrieb genommen worden. 10000 Palettenplätze stehen dort zur Verfügung, die Be- und Entladung der Lastwagen läuft in Minutenschnelle und nahezu vollautomatisch. Nur die „Ameisen“ werden weiter gebraucht.
Wenn sich Käse auf 26 Metern Höhe stapelt
Neue Wege: Im Schongauer Forst wird jetzt auch  ausgebildet -  Waldverjüngung und -umbau schreiten voran

Neue Wege: Im Schongauer Forst wird jetzt auch ausgebildet - Waldverjüngung und -umbau schreiten voran

Erst seit Jahresanfang ist Paul Schulze in Schongau, und schon mitten im Team. Der Auszubildende im zweiten Lehrjahr wurde von der Stadt übernommen, kurz nachdem man die Zulassung für die Ausbildung von Forstwirtlehrlingen erhielt. Und schon für September sucht man einen zweiten Azubi.
Neue Wege: Im Schongauer Forst wird jetzt auch ausgebildet - Waldverjüngung und -umbau schreiten voran
Schongau: Am Sonnengraben und Himmelsleiter wird heuer gebaut

Schongau: Am Sonnengraben und Himmelsleiter wird heuer gebaut

Der Stadtrat hat den Startschuss für die Sanierung des Sonnengrabens inklusive der maroden Treppe zum Volksfestplatz, der Himmelsleiter, gegeben. Die Arbeiten sollen möglichst heuer abgeschlossen werden. Weil der Hang gesichert werden muss, erhöhen sich die Kosten auf rund 1,34 Millionen Euro.
Schongau: Am Sonnengraben und Himmelsleiter wird heuer gebaut
Gnettner: Wieder kein Geld für die Beschäftigten - „Schlechter Stil“ des Gerichts

Gnettner: Wieder kein Geld für die Beschäftigten - „Schlechter Stil“ des Gerichts

Der Rechtsstreit um die Restzahlung aus dem Sozialplan geht für die Beschäftigten der früheren Firma Gnettner in die nächste Runde. Das Gericht kam zu dem Schluss, dass die Arbeitnehmer auch nach 22 Jahren noch keinen Anspruch haben. Die IG Metall wirft dem Gericht einen „schlechten Stil“ vor.
Gnettner: Wieder kein Geld für die Beschäftigten - „Schlechter Stil“ des Gerichts
Tennishalle an der Lechuferstraße soll noch dieses Jahr stehen

Tennishalle an der Lechuferstraße soll noch dieses Jahr stehen

An der Lechuferstraße wird eine 3-Feld-Tennishalle gebaut. Gute eineinhalb Millionen Euro will der Tennisclub Schongau in die Hand nehmen, um seinen Mitgliedern ganzjährig den Spielbetrieb zu ermöglichen. Das geht derzeit nicht, denn die alte Traglufthalle hat ausgedient.
Tennishalle an der Lechuferstraße soll noch dieses Jahr stehen
Plantsch: Hohes Defizit, aber „krisensicher“ - Besucherzahlen so hoch wie vor Corona

Plantsch: Hohes Defizit, aber „krisensicher“ - Besucherzahlen so hoch wie vor Corona

Mit einem blauen Auge ist Schongau beim Plantsch bisher durch die Krise gekommen. Bei den Besucherzahlen im Bad näherte man sich 2022 wieder dem Vor-Corona-Niveau an, nur im Saunaland ist man davon noch weit entfernt. Das Gesamtdefizit ist mit 1,2 Millionen Euro deutlich geringer als befürchtet.
Plantsch: Hohes Defizit, aber „krisensicher“ - Besucherzahlen so hoch wie vor Corona
Kaviar aus der Steckdose: Strompreis im Kreis Weilheim-Schongau steigen um bis zu 900 Prozent

Kaviar aus der Steckdose: Strompreis im Kreis Weilheim-Schongau steigen um bis zu 900 Prozent

Jeder, der dieser Tage seinen Stromvertrag neu verhandeln muss, kann ein Lied davon singen: Die Preise gehen durch die Decke. Die Entwicklung macht auch um den Landkreis und seine Gemeinden keinen Bogen.
Kaviar aus der Steckdose: Strompreis im Kreis Weilheim-Schongau steigen um bis zu 900 Prozent