Katharina Bromberger

Katharina Bromberger

Zuletzt verfasste Artikel:

Den Skisport nicht einfach beerdigen: „Kein Auslaufmodell die nächsten 50 Jahre“

Den Skisport nicht einfach beerdigen: „Kein Auslaufmodell die nächsten 50 Jahre“

Skisport soll bald ein Auslaufmodell sein? Markus Anwander, Leiter des Olympiastützpunkts in Garmisch-Partenkirchen, widerspricht. Er glaubt an die Zukunft - und ist kein Träumer. Das stellt er im Interview klar.
Den Skisport nicht einfach beerdigen: „Kein Auslaufmodell die nächsten 50 Jahre“
Lösung für Ferchenbach gefunden: Gemeinsam eine Katastrophe verhindern

Lösung für Ferchenbach gefunden: Gemeinsam eine Katastrophe verhindern

Als tickende Zeitbombe gilt der Ferchenbach. Nun endlich präsentieren der Markt Garmisch-Partenkirchen, der Forst und das Wasserwirtschaftsamt eine Hochwasserschutz-Lösung. Der Baustart ist für 2024 geplant.
Lösung für Ferchenbach gefunden: Gemeinsam eine Katastrophe verhindern
Skisport – „ein Auslaufmodell“: Weiße Schneebänder in Garmisch-Partenkirchen Kulisse für grüne Forderungen

Skisport – „ein Auslaufmodell“: Weiße Schneebänder in Garmisch-Partenkirchen Kulisse für grüne Forderungen

Skifahren, das man für Gäste nur über die Beschneiung retten kann: Das ist nicht die Zukunft, sagen Axel Doering und Grünen-Politiker beim Rundgang durch Garmisch-Partenkirchen. Sie fordern ein Umdenken im Winter-Tourismus.
Skisport – „ein Auslaufmodell“: Weiße Schneebänder in Garmisch-Partenkirchen Kulisse für grüne Forderungen
Strecke komplett schneefrei: Hornschlittenrennen soll trotzdem stattfinden – „Wir schaffen das“

Strecke komplett schneefrei: Hornschlittenrennen soll trotzdem stattfinden – „Wir schaffen das“

Knapp war es schon oft. Aber noch nie ist das Hornschlittenrennen wegen Schneemangels ausgefallen. Auch heuer soll es diese traurige Premiere nicht geben.
Strecke komplett schneefrei: Hornschlittenrennen soll trotzdem stattfinden – „Wir schaffen das“
Weihnachten nach der Flucht: Ukrainerin erzählt von heimischen Traditionen

Weihnachten nach der Flucht: Ukrainerin erzählt von heimischen Traditionen

Ihr Mann ist in Kiew, seit Tagen hat sie ihn nicht gesprochen. Ihr Vater ist wegen des Krieges gestorben. Doch Dana Vynychenko hat Hoffnung. Und schenkt die in Garmisch-Partenkirchen auch Kindern.
Weihnachten nach der Flucht: Ukrainerin erzählt von heimischen Traditionen
Skigebiet Garmisch-Classic öffnet: Acht Lifte und die Aufstiegsspur zum Start

Skigebiet Garmisch-Classic öffnet: Acht Lifte und die Aufstiegsspur zum Start

Die Skisaison beginnt nun auch im Gebiet Garmisch-Classic. Mit acht Anlagen startet die Zugspitzbahn am Freitag, 16. Dezember, in die Saison. Eine Woche später werden dann Parkgebühren fällig.
Skigebiet Garmisch-Classic öffnet: Acht Lifte und die Aufstiegsspur zum Start
Boulderhalle von Garmisch-Partenkirchen schließt: Kletterer brauchen neue Heimat

Boulderhalle von Garmisch-Partenkirchen schließt: Kletterer brauchen neue Heimat

Zum 1. März nächsten Jahres muss die Boulderhalle in Garmisch-Partenkirchen schließen. Nun sucht die DAV-Sektion dringend nach einer Alternative. Nur eine Übergangslösung soll es sein. Denn das große Ziel bleibt die Kletterhalle.
Boulderhalle von Garmisch-Partenkirchen schließt: Kletterer brauchen neue Heimat
Wegen Wintereinbruch: Sieben Unfälle, 45 000 Euro Schaden - Polizei meldet „längere Wartezeiten“

Wegen Wintereinbruch: Sieben Unfälle, 45 000 Euro Schaden - Polizei meldet „längere Wartezeiten“

Der Winter kam es krachte. Sieben Unfälle mit 45.000 Euro Schaden meldet die Polizeiinspektion Garmisch-Partenkirchen für Samstag. 20.000 Euro Schaden entstanden bei einem Unfall am Montag. Der aber hatte nichts mit dem Wetter zu tun.
Wegen Wintereinbruch: Sieben Unfälle, 45 000 Euro Schaden - Polizei meldet „längere Wartezeiten“
Vom Nikolaus zum Nikolaus-Sekretär

Vom Nikolaus zum Nikolaus-Sekretär

Rudi Werner bescherte Familien besondere Momente – Heute plant er Termine für seine Nachfolger
Vom Nikolaus zum Nikolaus-Sekretär
Nach brutalem Angriff in Garmisch-Partenkirchen: Bewegende Trauerfeier in St.-Nikolaus-Kirche

Nach brutalem Angriff in Garmisch-Partenkirchen: Bewegende Trauerfeier in St.-Nikolaus-Kirche

Ende Oktober wurde eine junge Frau schwer verletzt in einer Hofeinfahrt in Garmisch-Partenkirchen gefunden. Ein Tatverdächtiger sitzt in Untersuchungshaft. Nun ist die junge Frau gestorben.
Nach brutalem Angriff in Garmisch-Partenkirchen: Bewegende Trauerfeier in St.-Nikolaus-Kirche