Barbara Schlotterer-Fuchs

Barbara Schlotterer-Fuchs

Zuletzt verfasste Artikel:

Endlich wieder: Das „Esconova Open Air“ soll im Juli das Freibad in Altenstadt rocken

Endlich wieder: Das „Esconova Open Air“ soll im Juli das Freibad in Altenstadt rocken

Im Altenstadter Freibad wird heuer endlich wieder gefeiert: Zum fünften Mal soll das Esconova Open Air mit regionalen und überregionalen Bands stattfinden.
Endlich wieder: Das „Esconova Open Air“ soll im Juli das Freibad in Altenstadt rocken
Erfolgsgeschichte „made in Herzogsägmühle“

Erfolgsgeschichte „made in Herzogsägmühle“

Menschen mit Migrationshintergrund, Behinderung oder aus dem zweiten Arbeitsmarkt arbeiten örtlichen Automobilzulieferern zu – und zwar im großen Stil. Eine Firma in Herzogsägmühle schreibt damit eine Erfolgsgeschichte.
Erfolgsgeschichte „made in Herzogsägmühle“
Nach Großbrand auf Bauernhof: Familie in Schockstarre - „Das war ein Inferno“

Nach Großbrand auf Bauernhof: Familie in Schockstarre - „Das war ein Inferno“

Ein Brand hat ein Haus in Ober-Apfeldorf zerstört. Die Familie steht vor dem nichts. Doch das wichtigste konnten die Bewohner retten: ihre Leben.
Nach Großbrand auf Bauernhof: Familie in Schockstarre - „Das war ein Inferno“
Großbrand auf Bauernhof: Nur noch Schutt und Asche übrig - Dramatische Szenen vor Ort

Großbrand auf Bauernhof: Nur noch Schutt und Asche übrig - Dramatische Szenen vor Ort

Großalarm in Apfeldorf im Landkreis Landsberg: Mitten im Ort brannte ein landwirtschaftliches Anwesen. Unzählige Feuerwehren kämpften gegen die Flammen. Es kam zu dramatischen Szenen.
Großbrand auf Bauernhof: Nur noch Schutt und Asche übrig - Dramatische Szenen vor Ort
Corona-“Spaziergänge“ im Landkreis Weilheim-Schongau: Landratsamt sieht keinen Handlungsbedarf

Corona-“Spaziergänge“ im Landkreis Weilheim-Schongau: Landratsamt sieht keinen Handlungsbedarf

Seit Wochen finden in vielen Orten des Landkreises so genannte „Spaziergänge“ statt, an denen Impfgegner, Corona-Leugner und Rechtsradikale Seit an Seit mit Menschen laufen, die für ein besseres Miteinander in der Gesellschaft plädieren. Die Kritik daran, dass das Landratsamt nicht härter gegen die meist unangemeldeten Demonstrationen vorgeht, wächst.
Corona-“Spaziergänge“ im Landkreis Weilheim-Schongau: Landratsamt sieht keinen Handlungsbedarf
Corona-Testpflicht in Kitas: Keine einheitlichen Kontrollen - Eltern „muss man schon ein bisschen vertrauen“

Corona-Testpflicht in Kitas: Keine einheitlichen Kontrollen - Eltern „muss man schon ein bisschen vertrauen“

Drei negative Corona-Tests müssen Eltern pro Woche nachweisen, damit ihre Kinder die Kita besuchen dürfen. Einheitliche Kontrollen gibt es dafür im Landkreis Weilheim-Schongau nicht.
Corona-Testpflicht in Kitas: Keine einheitlichen Kontrollen - Eltern „muss man schon ein bisschen vertrauen“
Wegen drohender 2Gplus-Regel: Verzweifelte Wirte starten Aktion - mit alarmierendem Signal

Wegen drohender 2Gplus-Regel: Verzweifelte Wirte starten Aktion - mit alarmierendem Signal

Peitings Wirte machen das Licht aus – und zwar alle gleichzeitig. Die Aktion soll zeigen, wie es aussehen könnte, wenn die Corona-Auflagen für die Gastro noch strenger werden: Zappenduster.
Wegen drohender 2Gplus-Regel: Verzweifelte Wirte starten Aktion - mit alarmierendem Signal
Wer mümmelt denn da so süß? „Hasen-Schaufenster“ sind  kleine Attraktion in Peiting

Wer mümmelt denn da so süß? „Hasen-Schaufenster“ sind kleine Attraktion in Peiting

Flauschig-putzige Mümmelmänner gibt es in Peiting zu bestaunen: Jeremias Hechenrieder und seine Mutter Nicole haben den Hasen-Stall mit Hasenfenstern ausgestattet, die sich nicht nur bei Kindern großer Beliebtheit erfreuen.
Wer mümmelt denn da so süß? „Hasen-Schaufenster“ sind kleine Attraktion in Peiting
Herr Schneider will doch einfach nur fernsehen . . .

Herr Schneider will doch einfach nur fernsehen . . .

Hubert Schneider und seine Frau Anni möchten seit drei Jahren einfach nur eines: Fernseh schauen. Wir berichten von einer Odyssee zum Rentner-Fernseh-Glück, die noch immer nicht beendet ist.
Herr Schneider will doch einfach nur fernsehen . . .
Peitnach-Brücke in Peiting: Anwohner gehen auf die Straße

Peitnach-Brücke in Peiting: Anwohner gehen auf die Straße

Nur wenige Tage hat es gedauert, jetzt ist er da: Der erste öffentliche Protest aus dem Bachfeld, aber auch auf der anderen Seite, von den Bewohnern im Baugebiet rund um die Wankstraße. Gegen den Bau einer Peitnach-Brücke möchten sie massiv vorgehen.
Peitnach-Brücke in Peiting: Anwohner gehen auf die Straße