Stefan Weinzierl

Stefan Weinzierl

Zuletzt verfasste Artikel:

Genesenen-Status verkürzt: „Die Kinder sind erneut die Gelackmeierten“

Genesenen-Status verkürzt: „Die Kinder sind erneut die Gelackmeierten“

Das RKI hat den Genesenen-Status verkürzt. Eine Entscheidung, die den Druck auf Eltern erhöht, den Nachwuchs impfen zu lassen.
Genesenen-Status verkürzt: „Die Kinder sind erneut die Gelackmeierten“
Die Sonne war wohl schuld: Beim Ikea hat‘s gekracht

Die Sonne war wohl schuld: Beim Ikea hat‘s gekracht

Winterwetter mit viel Sonnenschein bereitet nicht jedem Freude: Drei Autofahrer wurden jetzt an der Ampel beim Ikea auf der B 471 in einen Auffahrunfall verwickelt. Schuld soll die Sonne gewesen sein.
Die Sonne war wohl schuld: Beim Ikea hat‘s gekracht
Sieben Reihenhäuser sorgen für Aufruhr

Sieben Reihenhäuser sorgen für Aufruhr

Weil es in den vergangenen Jahren wiederholt Bauanträge für das Wohngebiet „Am Hart“ gegeben hat und vor allem der Eigentümer eines Grundstücks am Banater Weg mit seinen Bauvorhaben von sieben neuen Reihenhäusern für Diskussionen sorgt, will man im Rathaus nun für klare Verhältnisse sorgen und Wildwuchs verhindern.
Sieben Reihenhäuser sorgen für Aufruhr
Wochenmarkt und Service-Terminal der Volksbank ziehen übergangsweise auf das Areal an der Bahnhofstraße

Wochenmarkt und Service-Terminal der Volksbank ziehen übergangsweise auf das Areal an der Bahnhofstraße

Auf einem Grundstück in zentraler Lage, das die Gemeinde vor einigen Jahren erworben hat, soll demnächst der Wochenmarkt umziehen. Konkret geht es um das Areal an der Bahnhofstraße 22.
Wochenmarkt und Service-Terminal der Volksbank ziehen übergangsweise auf das Areal an der Bahnhofstraße
Streit eskaliert: 22-Jähriger schlägt auf Frau (26) ein - dann zieht er plötzlich ein Messer

Streit eskaliert: 22-Jähriger schlägt auf Frau (26) ein - dann zieht er plötzlich ein Messer

In einer Pension in Haar bei München ist ein Streit eskaliert. Ein junger Mann (22) ging schließlich mit einem Messer auf eine 26-Jährige los.
Streit eskaliert: 22-Jähriger schlägt auf Frau (26) ein - dann zieht er plötzlich ein Messer
„Die Leute fragen vermehrt nach“: Verwirrung um neue Quarantäne-Regeln - Das gilt im Landkreis

„Die Leute fragen vermehrt nach“: Verwirrung um neue Quarantäne-Regeln - Das gilt im Landkreis

Welche Quarantäne-Regelungen gelten nun genau? Und vor allem ab wann? Im Landkreis München herrscht Verwirrung um die neuen Regeln. Hier eine Zusammenfassung.
„Die Leute fragen vermehrt nach“: Verwirrung um neue Quarantäne-Regeln - Das gilt im Landkreis
Dramatische Szenen bei Küchenbrand: Frau will will zurück in die Wohnung - und greift Helfer mit Schlägen an

Dramatische Szenen bei Küchenbrand: Frau will will zurück in die Wohnung - und greift Helfer mit Schlägen an

Bei einem Küchenbrand in Taufkirchen ist es zu dramatischen Szenen gekommen. Am Ende musste sogar die Polizei eingreifen, weil eine Bewohnerin um sich schlug.
Dramatische Szenen bei Küchenbrand: Frau will will zurück in die Wohnung - und greift Helfer mit Schlägen an
Reanimierter Radfahrer gibt Rätsel auf

Reanimierter Radfahrer gibt Rätsel auf

Die Polizei sucht Zeugen eines Unfalls mit einem 68-jährigen Radfahrer in Unterföhring. Der Mann musste reanimiert werden, nachdem er mindestens zwei Mal von seinem Fahrrad gestürzt war.
Reanimierter Radfahrer gibt Rätsel auf
Heimleitung spricht über Pflegearbeit: „Von Wertschätzung nicht viel zu merken“

Heimleitung spricht über Pflegearbeit: „Von Wertschätzung nicht viel zu merken“

Die Aufregung war groß, als bekannt wurde, dass es im November im Seniorenzentrum „Wohnen am Schlossanger“ einen Corona-Ausbruch gegeben hat, bei denen sich 22 Bewohner infizierten und am Ende sieben Personen starben. Zumindest in den sozialen Netzwerken waren manche mit Schuldzuweisungen schnell bei der Hand, kritisierten die Einrichtung für angebliche Versäumnisse.
Heimleitung spricht über Pflegearbeit: „Von Wertschätzung nicht viel zu merken“
Räumen oder Winterfreude: Schlittenberg-Dilemma an der Leonhardi-Kirche

Räumen oder Winterfreude: Schlittenberg-Dilemma an der Leonhardi-Kirche

Die Gemeinde Höhenkirchen-Siegertsbrunn steht vor einem Dilemma: Wie Herbert Reisnecker (SPD) im Gemeinderat anmerkte, würden sich einige Bürger wünschen, dass auf dem Kirchenweg im Winter Schnee geräumt wird. Wie Bürgermeisterin Mindy Konwitschny (SPD) sagte, würde dies aber bei anderen zu einem Aufschrei führen.
Räumen oder Winterfreude: Schlittenberg-Dilemma an der Leonhardi-Kirche