Felix Durach

Felix Durach

Felix Durach ist seit 2017 freier Mitarbeiter bei Ippen-Digital und schreibt für die Portale Merkur.de und tz.de. Durch sein Politikwissenschaftsstudium schreibt er am liebsten über nationale Politik und internationale Beziehungen. Als leidenschaftlicher Amateurfußballer und Fan fühlt er sich jedoch auch im Sport heimisch. Vor den Toren von München geboren und aufgewachsen und nun auch beruflich in der Landeshauptstadt beheimatet.

Zuletzt verfasste Artikel:

Novavax-Durchbruch: Lauterbach nennt Starttermin für „Quasi-Totimpfstoff“ - „dürfte gut wirken“

Novavax-Durchbruch: Lauterbach nennt Starttermin für „Quasi-Totimpfstoff“ - „dürfte gut wirken“

Der proteinbasierte Corona-Impfstoff von Novavax wird mit Spannung erwartet. Konzernchef Erck kündigte nun 69 Millionen Dosen für die EU in der ersten Jahreshälfte an.
Novavax-Durchbruch: Lauterbach nennt Starttermin für „Quasi-Totimpfstoff“ - „dürfte gut wirken“
Gut verstecktes Selfie-Detail führt zu Lachern im Web - Foto wird zum Internet-Hit

Gut verstecktes Selfie-Detail führt zu Lachern im Web - Foto wird zum Internet-Hit

Eine Mutter macht mit ihrer Tochter ein süßes Urlaubs-Selfie. Dabei bemerken die beiden nicht, was im Hintergrund passiert. Ein Fall fürs Jugendamt?
Gut verstecktes Selfie-Detail führt zu Lachern im Web - Foto wird zum Internet-Hit
Beunruhigende Omikron-Entwicklung in Südafrika: Todeszahlen steigen trotz sinkender Neuinfektionen

Beunruhigende Omikron-Entwicklung in Südafrika: Todeszahlen steigen trotz sinkender Neuinfektionen

In Südafrika wird trotz sinkender Neuinfektionen ein Anstieg in den Todesfällen nach einer Corona-Infektion verzeichnet. Ein Grund zur Sorge auch in Deutschland?
Beunruhigende Omikron-Entwicklung in Südafrika: Todeszahlen steigen trotz sinkender Neuinfektionen
Probleme mit Corona-Warn-App: Vor allem zwei Gruppen betroffen - Handlungsbedarf für Bundesregierung

Probleme mit Corona-Warn-App: Vor allem zwei Gruppen betroffen - Handlungsbedarf für Bundesregierung

Bürger, die nach einer Erstimpfung mit Johnson & Johnson einen Booster erhalten haben, klagen über Probleme mit der Corona-Warn-App. Es besteht Handlungsbedarf.
Probleme mit Corona-Warn-App: Vor allem zwei Gruppen betroffen - Handlungsbedarf für Bundesregierung
Corona-Tests bald radikal beschränkt? Gesundheitsminister diskutieren neue Strategie - Entwurf sickert durch

Corona-Tests bald radikal beschränkt? Gesundheitsminister diskutieren neue Strategie - Entwurf sickert durch

Auf der Gesundheitsministerkonferenz am Montag wird über eine Änderung der Teststrategie diskutiert. PCR-Test könnten zukünftig beschränkt werden.
Corona-Tests bald radikal beschränkt? Gesundheitsminister diskutieren neue Strategie - Entwurf sickert durch
Merkel legt sogar zu und gibt Scholz Umfrage-Klatsche aus dem Ruhestand mit

Merkel legt sogar zu und gibt Scholz Umfrage-Klatsche aus dem Ruhestand mit

Auch über einen Monat nach ihrem Ausscheiden aus dem Amt ist Altkanzlerin Merkel weiterhin die beliebteste Politikerin in Deutschland. Deutlich vor ihrem Nachfolger Olaf Scholz.
Merkel legt sogar zu und gibt Scholz Umfrage-Klatsche aus dem Ruhestand mit
E-Auto-Kurswechsel: CDU-Politiker schreibt Brandbrief an Verkehrsminister Wissing

E-Auto-Kurswechsel: CDU-Politiker schreibt Brandbrief an Verkehrsminister Wissing

Die Aussagen von Verkehrsminister Wissing (FDP) zur Elektromobilität sorgt vor allem in den Reihen der Union für Kritik. Wie jüngst auch ein Brief an den 51-Jährigen zeigt.
E-Auto-Kurswechsel: CDU-Politiker schreibt Brandbrief an Verkehrsminister Wissing
Ukraine-Konflikt: Baerbock reist heute zu heikler Vermittlung – Moskau zu „Vergeltungsmaßnahmen“ bereit

Ukraine-Konflikt: Baerbock reist heute zu heikler Vermittlung – Moskau zu „Vergeltungsmaßnahmen“ bereit

Die Konflikte zwischen der Ukraine und Russland scheinen sich weiter zu verschärfen. Nun kam es auch zu einem Hacker-Angriff auf ukrainische Behörden. Der News-Ticker.
Ukraine-Konflikt: Baerbock reist heute zu heikler Vermittlung – Moskau zu „Vergeltungsmaßnahmen“ bereit
Kubicki beendet einfach Rede von SPD-Mann - Reaktion sorgt für Lacher im Bundestag

Kubicki beendet einfach Rede von SPD-Mann - Reaktion sorgt für Lacher im Bundestag

In der Plenarsitzung am Freitag hat Wolfgang Kubicki (FDP) für mehrere Lacher im Bundestag gesorgt. Der Vizepräsident beendete unter anderem die Rede eines SPD-Politikers vorzeitig.
Kubicki beendet einfach Rede von SPD-Mann - Reaktion sorgt für Lacher im Bundestag
FDP-Wende bei Impfpflicht? Lindner bezieht Stellung und erteilt anderer Regelung Absage - „muss enden“

FDP-Wende bei Impfpflicht? Lindner bezieht Stellung und erteilt anderer Regelung Absage - „muss enden“

Lange Zeit hatte sich die FDP gegen eine allgemeine Impfpflicht in Deutschland ausgesprochen. Nun könnte ausgerechnet die Ampel-Regierung eine solche umsetzten.
FDP-Wende bei Impfpflicht? Lindner bezieht Stellung und erteilt anderer Regelung Absage - „muss enden“