Stefanie Zipfer

Stefanie Zipfer

Zuletzt verfasste Artikel:

Streit um Kleingartenanlage: Pächter verzweifeln - „Fragwürdiges“ Vorgehen der Stadt

Streit um Kleingartenanlage: Pächter verzweifeln - „Fragwürdiges“ Vorgehen der Stadt

Die Kleingartenanlage am Schäferweg in Dachau muss weg. So will es die Stadt. Doch die Pächter wollen ihre Parzellen nicht kampflos aufgeben.
Streit um Kleingartenanlage: Pächter verzweifeln - „Fragwürdiges“ Vorgehen der Stadt
In Dachau gibt es jetzt Stellplätze light für Wohnmobile

In Dachau gibt es jetzt Stellplätze light für Wohnmobile

In Dachau gibt es weiter keinen Stellplatz für Wohnmobile. Der Bauausschuss hat sich nun immerhin auf eine Übergangslösung geeinigt.
In Dachau gibt es jetzt Stellplätze light für Wohnmobile
Gartenparzellen nach 40 Jahren geräumt: Kleingärtner am Boden zerstört - Mini-Zugeständnis von Stadt

Gartenparzellen nach 40 Jahren geräumt: Kleingärtner am Boden zerstört - Mini-Zugeständnis von Stadt

23 seit Jahrzehnten bestehende Gartenparzellen sollen in Dachau geräumt werden. Ein harter Schlag für die betroffenen Kleingärtner, die nun bald ihre geliebten Anlagen verlieren.
Gartenparzellen nach 40 Jahren geräumt: Kleingärtner am Boden zerstört - Mini-Zugeständnis von Stadt
Arbeitsmarkt trotzt Coronakrise

Arbeitsmarkt trotzt Coronakrise

Trotz Coronakrise herrscht in Dachau weiterhin Vollbeschäftigung. Im Gegensatz zu anderen Landkreisen in Deutschland ist die Zahl der Hartz-IV-Empfänger nur moderat angestiegen. Allerdings gibt es eindeutige Krisen-Verlierer: die Frauen.
Arbeitsmarkt trotzt Coronakrise
Zu wenig Frauen in der „Weißen Rose“

Zu wenig Frauen in der „Weißen Rose“

Die Benennung neuer Straßen sollte eine Formalie sein. Dachaus Stadträte bewiesen nun das Gegenteil. Lange wurde diskutiert - und eine SPD-Legende abgelehnt.
Zu wenig Frauen in der „Weißen Rose“
Frust in der Kulturbranche

Frust in der Kulturbranche

Die Kulturbranche ist ziemlich deprimiert. In den Wirtshäusern sind die Regeln locker, in Theater- und Konzerthäusern geht’s dagegen streng zu. Kulturschaffende im Landkreis Dachau, zumal die Ehrenamtlichen, sind deshalb sauer auf die Staatsregierung und fühlen sich durch die Coronamaßnahmen gegenüber der Gastro massiv benachteiligt.
Frust in der Kulturbranche
„Wir überlassen die Stadt nicht den Spaziermarschierern“  - Kundgebungen in Dachau und Indersdorf geplant

„Wir überlassen die Stadt nicht den Spaziermarschierern“ - Kundgebungen in Dachau und Indersdorf geplant

Am Sonntag- und am Montagabend wird es erneut zu angemeldeten Versammlungen gegen die Gegner der Coronamaßnahmen geben. „Wir überlassen die Stadt nicht den Spaziermarschierern“, fasst es Martin Modlinger zusammen. Das Motto der Demo: Solidarität statt Hetze.
„Wir überlassen die Stadt nicht den Spaziermarschierern“ - Kundgebungen in Dachau und Indersdorf geplant
Stadträte diskutieren über Parkplatz-Schwund in der Dachauer Altstadt: Sind am „Minimum“ angekommen

Stadträte diskutieren über Parkplatz-Schwund in der Dachauer Altstadt: Sind am „Minimum“ angekommen

Die Verwaltung darf auch weiterhin eigenständig und kurzfristig über die Entfernung von Parkplätzen im Bereich der unteren und oberen Innenstadt entscheiden. Während der OB die bisherige Parkplatzstrategie seiner Verwaltung verteidigt, warnt ÜB-Stadtrat Peter Gampenrieder: „Wir sind am Minimum angekommen!“
Stadträte diskutieren über Parkplatz-Schwund in der Dachauer Altstadt: Sind am „Minimum“ angekommen
Interview mit Jugendreferent Berkay Kengeroglu: „Der Jugendrat ist definitiv nicht uncool!“

Interview mit Jugendreferent Berkay Kengeroglu: „Der Jugendrat ist definitiv nicht uncool!“

Interview mit Jugendreferent Berkay Kengeroglu: „Der Jugendrat ist definitiv nicht uncool!“
Einbahnstraße: „Nix Halbes und nix Ganzes“

Einbahnstraße: „Nix Halbes und nix Ganzes“

Einbahnregelung in der Dachauer Altstadt: Die Probephase läuft. Nach wie vor gibt es Befürworter und Kritiker, die befinden: „Nix Halbes und nix Ganzes.“
Einbahnstraße: „Nix Halbes und nix Ganzes“