+
In zahlreichen Städten haben Schüler und Studenten für bessere Bildung demonstriert.

1000 Studenten und Schüler demonstrieren in Augsburg

Augsburg - Rund 1000 Schüler und Studenten haben am Mittwoch in Augsburg ihrem Unmut über die Bildungspolitik Luft gemacht.

Nach Angaben der Organisatoren zogen die Demonstranten nach einer Kundgebung am Rathausplatz mit Trillerpfeifen, Megafonen, Transparenten und Fahnen durch die Innenstadt. "Hier ist richtig was los. Und es schließen sich jede Minute mehr Leute an", sagte ein Sprecher der Studenten. Bereits am Vormittag hatten sich etwa 500 Schüler an einer Demonstration in Augsburg beteiligt. Bei ihrem Protestzug durch die Stadt zogen sie an zahlreichen Schulgebäuden vorbei.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lawinen-Ticker: Nur in Allgäuer Alpen erhebliche Gefahr
Lawinen sind der absolute Alptraum für Wintersportler. In unserem Ticker verraten wir Ihnen, wie sich die Lage an den bayerischen Ausflugszielen aktuell darstellt.
Lawinen-Ticker: Nur in Allgäuer Alpen erhebliche Gefahr
Wer kennt diesen Mann? Polizei veröffentlicht Foto nach Raub
Ein bewaffneter Mann hat am Donnerstagabend eine Tankstelle in Eggenfelden überfallen. Jetzt hat die Polizei ein Foto veröffentlicht.
Wer kennt diesen Mann? Polizei veröffentlicht Foto nach Raub
Rätsel nach Fund von Frauenleiche gelöst
Wer ist die Frau? Und woran starb sie? Diese Fragen waren nach dem Fund einer Leiche im Landkreis Kelheim offen. Inzwischen hat die Polizei sie wohl geklärt.
Rätsel nach Fund von Frauenleiche gelöst
Straße nach Lkw-Unfall stundenlang gesperrt
Ein Lkw-Fahrer ist bei einem Unfall auf der Bundesstraße 14 in der Nähe von Gebenbach (Landkreis Amberg-Sulzbach) schwer verletzt worden.
Straße nach Lkw-Unfall stundenlang gesperrt

Kommentare