Mann erleidet Rauchvergiftung

100.000 Euro Schaden bei Hausbrand

Landshut - Bei einem Brand eines Einfamilienhauses im niederbayerischen Landshut ist ein Schaden von etwa 100.000 Euro entstanden.

Nach Polizeiangaben wohnte ein 60-jähriger Mann in dem Haus, der bei dem Feuer am frühen Samstagmorgen eine leichte Rauchvergiftung erlitt. Die Brandursache war zunächst unbekannt.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mordprozess: Muslim erstach Frau - weil sie zum Christentum konvertierte
Vor einem Supermarkt hatte ein 30-Jähriger im vergangenen Jahr eine zum Christentum konvertierte Frau niedergestochen. Jetzt steht er vor Gericht.
Mordprozess: Muslim erstach Frau - weil sie zum Christentum konvertierte
Schnee-Chaos in Oberbayern - aber diese rücksichtslosen Autofahrer denken nur an sich
Alle warten in der Rettungsgasse - nur diese Ausreißer wollten sich selbst einen Vorteil verschaffen. Das hat nun Konsequenzen für sie. 
Schnee-Chaos in Oberbayern - aber diese rücksichtslosen Autofahrer denken nur an sich
Jetzt ermittelt der Münchner Staatsanwalt gegen Star-Regisseur Dieter Wedel - böser Verdacht
Die Staatsanwaltschaft München ermittelt gegen den Regisseur Dieter Wedel wegen einer möglicherweise nicht verjährten Sexualstraftat.
Jetzt ermittelt der Münchner Staatsanwalt gegen Star-Regisseur Dieter Wedel - böser Verdacht
Polizei in Bayern findet vermisstes Ehepaar - in Garage einbetoniert! Die Ermittler vermuten Grausames
Es war ein grausiger Fund: Ein offenbar ermordetes Ehepaar aus Mittelfranken ist am Montag eingemauert entdeckt worden. Tatverdächtig sind der Sohn und dessen Ehefrau. …
Polizei in Bayern findet vermisstes Ehepaar - in Garage einbetoniert! Die Ermittler vermuten Grausames

Kommentare