Gründe für Feuer noch unbekannt

100.000 Euro Schaden bei Scheunenbrand

Saal an der Saale - In Saal an der Saale ist am Samstagmorgen eine Scheune abgebrannt. Dabei entstand ein Schaden in Höhe von rund 100.000 Euro. Die Ursache ist unklar.

Eine Scheune in Saal an der Saale (Landkreis Rhön-Grabfeld) ist am Samstagmorgen gegen 7 Uhr abgebrannt. Wie die Polizei am Samstag mitteilte, fing die acht mal sechs Meter große Konstruktion aus zunächst unbekannten Gründen Feuer. Der Schaden beträgt rund 100.000 Euro. Verletzt wurde niemand.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Rezepte gegen das Apothekensterben
Bayerns Apotheker fürchten um ihre Existenz. Die Konkurrenz aus dem Internet ist groß und es gibt Nachwuchsprobleme. Vor allem Land-Apotheken müssen schließen. Manche …
Rezepte gegen das Apothekensterben
Vier Verletzte bei Wohnhausbrand
Erlenbach - Im Landkreis Miltenberg erlitten vier Personen bei einem Wohnhausbrand Rauchvergiftungen. Was das Feuer verursachte, ist bislang ungeklärt.
Vier Verletzte bei Wohnhausbrand
Netzwerk gegen den Pflegemangel
München - Der Verein „Dein Nachbar“ bringt Ehrenamtliche und Hilfsbedürftige zusammen. Wer Pflege oder Unterstützung braucht, bekommt über das digitale Netzwerk …
Netzwerk gegen den Pflegemangel
Passagiere flüchten vor extremem Gestank
Lichtenfels - Am Mittwochabend breitete sich in einem Regionalexpress ein so extremer Gestank aus, dass die Fahrgäste aus dem betroffenen Zugabteil flüchten mussten.
Passagiere flüchten vor extremem Gestank

Kommentare