Bluttat vor Neuraum: Polizei fasst weitere Täter

Bluttat vor Neuraum: Polizei fasst weitere Täter

Gründe für Feuer noch unbekannt

100.000 Euro Schaden bei Scheunenbrand

Saal an der Saale - In Saal an der Saale ist am Samstagmorgen eine Scheune abgebrannt. Dabei entstand ein Schaden in Höhe von rund 100.000 Euro. Die Ursache ist unklar.

Eine Scheune in Saal an der Saale (Landkreis Rhön-Grabfeld) ist am Samstagmorgen gegen 7 Uhr abgebrannt. Wie die Polizei am Samstag mitteilte, fing die acht mal sechs Meter große Konstruktion aus zunächst unbekannten Gründen Feuer. Der Schaden beträgt rund 100.000 Euro. Verletzt wurde niemand.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

News-Blog: Katwarn ausgelöst - extreme Niederschläge erwartet
Es regnet und regnet in Bayern - und es wird vorerst nicht besser. Der Deutsche Wetterdienst warnt vor ergiebigem Dauerregen, die Hochwasserlage verschärft sich. Alle …
News-Blog: Katwarn ausgelöst - extreme Niederschläge erwartet
Wieso können mehr als 7,5 Millionen Deutsche nicht richtig lesen und schreiben?
In Deutschland gibt es viele nicht alphabetisierte Menschen. Wie sie ihr Leben meistern, wollen Studenten aus Augsburg erforschen. Dafür brauchen sie Testpersonen. 
Wieso können mehr als 7,5 Millionen Deutsche nicht richtig lesen und schreiben?
Landrat will Neu-Ulm im „Nuxit“-Fall verlassen
Der Stadtrat wollte am Abend entscheiden, ob bei der Staatsregierung ein Antrag zum Verlassen des Landkreises gestellt werden soll. 
Landrat will Neu-Ulm im „Nuxit“-Fall verlassen
Kommentar zur Einbruchsbekämpfung per Computer: Kein Allheilmittel
Merkur-Redakteur Sebastian Dorn schreibt in seinem Kommentar über die revolutionäre Einbruchsbekämpfung der Polizei per Computer.
Kommentar zur Einbruchsbekämpfung per Computer: Kein Allheilmittel

Kommentare