+
Die Polizei sucht nach dem Täter, der eine 12.Jährige missbraucht haben soll.

12-Jährige Opfer eines Sexualverbrechens

Ansbach/Nürnberg - Ein 12-jähriges Mädchen ist am Freitag in Ansbach Opfer eines Sexualverbrechens geworden. Die Polizei sucht nach dem Täter und ist für Hinweise dankbar.

Nach den bisherigen Erkenntnissen der Kriminalpolizei war das Mädchen kurz nach 15.00 Uhr auf dem Nachhauseweg von einer Musikstunde. Ihr Weg führte dabei an einem Bach entlang. Völlig unvermittelt wurde sie dort von einem bisher unbekannten Mann gepackt, weggezerrt und missbraucht.

Danach lief die Schülerin nach Hause. Von dort wurde sie sofort in eine Klinik gebracht. Die Polizei leitete eine intensive Fahndung ein, die allerdings bis zum Abend ergebnislos blieb.

Täterbeschreibung

Den Täter beschrieben die Beamten als etwa 25 Jahre alt, 1,80 Meter groß und korpulent. Er trug eine Brille und eine weiße Jacke mit Pelzbesatz sowie schwarzen Pfeilen auf der Jacke. Er hatte eine auffällige teilrasierte blonde Frisur und eine Plastiktüte dabei.

Der Kriminaldauerdienst im Nürnberger Polizeipräsidium Mittelfranken besetzte zwecks Zeugenhinweisen rund um die Uhr die Telefondurchwahl 0911/2112-3333.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Medienbericht: Vermisste Tramperin Sophia (28) tot an Tankstelle gefunden 
Seit vergangener Woche wird die 28-jährige Leipzigerin Sophia L. vermisst. Einem spanischen Medienbericht zufolge wurde jetzt ihre Leiche an einer Tankstelle gefunden.
Medienbericht: Vermisste Tramperin Sophia (28) tot an Tankstelle gefunden 
Erst Unwetter, dann heftiger Temperatursturz: Kaltfront zieht auf Oberbayern zu
Temperatursturz im Anmarsch: Nachdem der Sommer zurück im Freistaat war, wird es jetzt wieder kühl. Über München gab‘s schon heftige Gewitter - und die nächsten Tage …
Erst Unwetter, dann heftiger Temperatursturz: Kaltfront zieht auf Oberbayern zu
Schwertransporter kracht auf Autobahn mit Panzer zusammen
Ein Schwertransporter ist auf der Autobahn bei Pegnitz mit einem Panzer zusammengestoßen. Der Fahrer des Transporters hatte den Panzer offenbar übersehen.
Schwertransporter kracht auf Autobahn mit Panzer zusammen
Bordellbesitzerin wird in ihrer Wohnung überfallen und mit dem Tod bedroht
Mehrere Männer haben eine Bordellbesitzerin in ihrer Wohnung überfallen und um viel Geld erpresst. Nun müssen sich die Täter vor Gericht verantworten.
Bordellbesitzerin wird in ihrer Wohnung überfallen und mit dem Tod bedroht

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.