+
Die Polizei sucht nach dem Täter, der eine 12.Jährige missbraucht haben soll.

12-Jährige Opfer eines Sexualverbrechens

Ansbach/Nürnberg - Ein 12-jähriges Mädchen ist am Freitag in Ansbach Opfer eines Sexualverbrechens geworden. Die Polizei sucht nach dem Täter und ist für Hinweise dankbar.

Nach den bisherigen Erkenntnissen der Kriminalpolizei war das Mädchen kurz nach 15.00 Uhr auf dem Nachhauseweg von einer Musikstunde. Ihr Weg führte dabei an einem Bach entlang. Völlig unvermittelt wurde sie dort von einem bisher unbekannten Mann gepackt, weggezerrt und missbraucht.

Danach lief die Schülerin nach Hause. Von dort wurde sie sofort in eine Klinik gebracht. Die Polizei leitete eine intensive Fahndung ein, die allerdings bis zum Abend ergebnislos blieb.

Täterbeschreibung

Den Täter beschrieben die Beamten als etwa 25 Jahre alt, 1,80 Meter groß und korpulent. Er trug eine Brille und eine weiße Jacke mit Pelzbesatz sowie schwarzen Pfeilen auf der Jacke. Er hatte eine auffällige teilrasierte blonde Frisur und eine Plastiktüte dabei.

Der Kriminaldauerdienst im Nürnberger Polizeipräsidium Mittelfranken besetzte zwecks Zeugenhinweisen rund um die Uhr die Telefondurchwahl 0911/2112-3333.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Unwetter über München bringt S-Bahn komplett aus der Spur
Am Freitagabend ist ein heftiges Unwetter über München hinweggezogen. Die S-Bahn musste wegen umgefallener Bäume den Verkehr einstellen. Gefährlich kann es in der Nacht …
Unwetter über München bringt S-Bahn komplett aus der Spur
See soll verkauft werden und Hans Söllner will etwas dagegen unternehmen
Derzeit stehen im oberbayerischen Bad Reichenhall der Thumsee und das zugehörige Gasthaus zum Verkauf. Liedermacher Hans Söllner fordert seine Fans zum Handeln auf.
See soll verkauft werden und Hans Söllner will etwas dagegen unternehmen
Gondel in Freizeit-Land Geiselwind sackt ab: Kinder leicht verletzt
Wegen eines Risses an einem Stahlseil sackte bei einen Freefall-Tower im Freizeit-Land Geiselwind das Fahrgeschäft ab. Dabei wurden 13 Kinder leicht verletzt.
Gondel in Freizeit-Land Geiselwind sackt ab: Kinder leicht verletzt
Auto prallt gegen Baum - Fahrer tot
Er kam mit dem Wagen von der Straße ab und prallte gegen einen Baum. Der 46-Jährige starb noch an der Unfallstelle. 
Auto prallt gegen Baum - Fahrer tot

Kommentare