Autofahrer und Beifahrer leicht verletzt

12-Jähriger will Straße überqueren und wird tödlich verletzt

In Niederbayern wurde ein 12-jähriger Junge von einem Auto erfasst und tödlich verletzt. Ein Autofahrer hatte das Kind auf der Straße zu spät gesehen.

Aldersbach - Ein zwölfjähriger Bub ist am Dienstag in Niederbayern von einem Auto erfasst und tödlich verletzt worden. Das Kind habe eine Staatsstraße außerhalb von Aldersbach (Landkreis Passau) überqueren wollen, teilte die Polizei mit. Dies hatte der 49 Jahre alte Fahrer des Wagens zu spät gesehen. Der Bub starb noch an der Unfallstelle. Der Autofahrer und sein Beifahrer wurden leicht verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Ein Gutachter sollte den Hergang des Unfalls klären.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa / Patrick Seeger

Meistgelesene Artikel

Erdbeben in Tirol erschüttert auch Bayern - Auswirkungen deutlich spürbar
In der Nacht auf Mittwoch gab es im Raum Kufstein (Tirol) ein Erdbeben der Stärke 3,9. Die Auswirkungen waren auch im Landkreis Rosenheim deutlich zu spüren.
Erdbeben in Tirol erschüttert auch Bayern - Auswirkungen deutlich spürbar
Grauenhafte Entdeckung: Passanten finden verunglückten Autofahrer - der ist schon sieben Tage tot 
In Oberbayern machten Spaziergänger eine grausame Entdeckung: Sie fanden einen verunglückten Mann in seinem Wagen. Der war schon sieben Tage tot. 
Grauenhafte Entdeckung: Passanten finden verunglückten Autofahrer - der ist schon sieben Tage tot 
Unbekannte sorgen für Explosion in Bankfiliale - Täter auf der Flucht
In Bayern haben Unbekannte in einer Bankfiliale gegen 3 Uhr nachts eine Explosion verursacht. Die Täter sind seitdem auf der Flucht.
Unbekannte sorgen für Explosion in Bankfiliale - Täter auf der Flucht
Donau-Ries: Auto kollidiert mit Kinderwagen - Kleinkind schwer verletzt
In Schwaben machte ein Mädchen mit seinem kleinen Bruder einen Spaziergang. Plötzlich kollidiert ein Auto mit dem Kinderwagen und verletzt den Jungen schwer.
Donau-Ries: Auto kollidiert mit Kinderwagen - Kleinkind schwer verletzt

Kommentare