+
Bei einer Hausdurchsuchung in Waldkraiburg fand die Mühldorfer Kriminalpolizei eine erhebliche Menge verbotener Drogen, darunter 1240 Ecstasy-Tabletten.

Hausdurchsuchung bei 23-jährigem Mann

1240 Tabletten Ecstasy: Polizei schnappt mutmaßlichen Dealer

Waldkraiburg - 1240 Ecstasy-Tabletten, Kokain und Marihuana fand die Mühldorfer Kriminalpolizei im Haus eines 23-Jährigen in Waldkraiburg. Der mutmaßliche Drogendealer wurde festgenommen.

Seit längerem schon hatten die Ermittler der Mühldorfer Kriminalpolizei einen 23-Jährigen aus Waldkraiburg im Visier. Nach umfangreichen Recherchen und ausgestattet mit einem richterlichen Durchsuchungsbeschluss standen die Rauschgiftfahnder jetzt am Dienstagmorgen vor der Tür des jungen Mannes in Waldkraiburg. Und bei der Durchsuchung fanden sie eine erhebliche Menge verbotener Drogen: 1.240 Ecstasy-Tabletten, 71,3 Gramm Kokain und 1,9 Gramm Marihuana.

Der 23-Jährige, der das Rauschgift wohl an Endkunden verkaufte, wurde festgenommen und auf Antrag der Staatsanwaltschaft Traunstein am gestrigen Mittwoch dem Ermittlungsrichter vorgeführt. Der erließ einen Haftbefehl wegen des Verdachts des illegalen Handels mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge. Der Tatverdächtige kam in eine Justizvollzugsanstalt in Untersuchungshaft. Für Staatsanwaltschaft und Polizei gilt es jetzt, die Herkunft der Drogen und die "Kunden" des 23-Jährigen zu ermitteln.

dg

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wo die AfD in der Region am stärksten abgeschnitten hat
Die AfD schnitt bei der Bundestagswahl 2017 insgesamt als drittstärkste Kraft ab. In der Region rund um München toppte sie dieses Ergebnis sogar mehrfach.
Wo die AfD in der Region am stärksten abgeschnitten hat
Untersuchungsausschuss zu Bayern-Ei: Viele offene Fragen
Am Dienstag beginnt im Bayerischen Landtag die Arbeit im Untersuchungsausschuss zum Fall Bayern-Ei. Der SPD-Abgeordnete Florian von Brunn erhebt nach Durchsicht der …
Untersuchungsausschuss zu Bayern-Ei: Viele offene Fragen
Stichwahl in Regen - drei fränkische Landräte wiedergewählt
In einigen Kommunen Bayerns konnten die Wähler nicht nur über die Bundespolitik entscheiden, sondern auch über neue Landräte und Bürgermeister. Im Landkreis Regen kommt …
Stichwahl in Regen - drei fränkische Landräte wiedergewählt
Leichtflugzeug bohrt sich beim Landen in Acker
Bei einer harten Bruchlandung in Unterfranken sind der Pilot und ein Fluglehrer eines Leichtflugzeuges leicht verletzt worden. Die Ursache für den Unfall ist noch unklar.
Leichtflugzeug bohrt sich beim Landen in Acker

Kommentare