Jugendlicher verhaftet

14-Jährige stirbt an Liquid Ecstasy

Dietfurt an der Altmühl - Für den Tod einer Jugendlichen in der Oberpfalz soll ein 15-Jähriger verantwortlich sein. 

Er habe die Modedroge Liquid Ecstasy zu einem Jugendtreff in Dietfurt an der Altmühl (Landkreis Neumarkt in der Oberpfalz) mitgebracht, sagte die Nürnberger Oberstaatsanwältin Antje Gabriels-Gorsolke am Dienstag. Als eine 14-Jährige die Flüssigkeit in einer lebensbedrohlichen Menge konsumierte und andere den Zustand des Mädchens bemerkten, habe der Tatverdächtige verhindert, dass Hilfe geholt wird.

Er habe Angst gehabt, dass er auffliegen könnte, sagte Gabriels-Gorsolke. Der 15-Jährige sitzt laut Polizei wegen Totschlags durch Unterlassen in einer Jugendstrafanstalt in Untersuchungshaft.

Die 14-Jährige hatte das Liquid Ecstasy in der Nacht zum 18. Juni eingenommen. Ein hinzugekommener Zeuge rief erst Stunden später den Notarzt, der die Jugendliche aber nicht mehr retten konnte. Am vergangenen Samstag erließ der Ermittlungsrichter am Amtsgericht Nürnberg-Fürth Haftbefehl.

Liquid Ecstasy besteht nach Angaben der Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände meistens aus Gamma-Hydroxybuttersäure, kurz GHB. Es handelt sich um eine farblose Flüssigkeit. Sie wirkt einschläfernd und muskelentspannend, führt aber auch zu Übelkeit, Gedächtnislücken und Bewusstseinsstörungen. Die Droge ist später schlecht nachzuweisen. Liquid Ecstasy wird auch als K.-o.-Tropfen missbraucht.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Mann stellt sich vier Jahre nach Gewaltverbrechen
Vor vier Jahren fand die Polizei eine ermordete Frau. Der Täter konnte nicht ermittelt werden. Nun hat ein Mann das Verbrechen überraschend gestanden.
Mann stellt sich vier Jahre nach Gewaltverbrechen
Mann greift Einsatzkräfte an und randaliert im Rettungswagen
Ein 27-Jähriger ist auf Sanitäter losgegangen, die ihm helfen wollten. Im Rettungswagen randalierte der Mann und beschädigte einiges.
Mann greift Einsatzkräfte an und randaliert im Rettungswagen
Modellbahn, Briefmarke & Co: Deutsche Hobbys in der Alterskrise
Wo früher die neue Märklin durchs Zimmer fuhr, stehen heute Computer und Spielekonsolen. Die einst typisch deutschen Hobbys wie Modellbahn und Briefmarkensammeln stecken …
Modellbahn, Briefmarke & Co: Deutsche Hobbys in der Alterskrise
Knapp den Jackpot verpasst: Darum kann sich ein Bayer trotzdem freuen
Knapp daneben lag ein Lottospieler aus Bayern beim Eurojackpot. Den Gewinn von 90 Millionen Euro hat er zwar verpasst, trotzdem kann er sich freuen.
Knapp den Jackpot verpasst: Darum kann sich ein Bayer trotzdem freuen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.