Tat passierte bereits im November

15-Jährige vergewaltigt - Drei Jugendliche in Haft

Günzburg - Unter dringendem Verdacht, ein 15-jähriges Mädchen im Kreis Günzburg vergewaltigt zu haben, sind drei Jugendliche verhaftet worden.

Wie das Polizeipräsidium Kempten am Montag mitteilte, war das Mädchen im November mit einem Bekannten in die Wohnung einer ihr unbekannten Person gegangen. Dort seien Wodka-Mixgetränke getrunken worden. Dann sollen drei 15 bis 16 Jahre alte Jugendliche das möglicherweise betrunkene und wehrlose Mädchen vergewaltigt haben.

Die Tat sei der Polizei erst Ende Januar angezeigt worden. Die Jugendlichen hätten Bilder von der Tat gemacht. In den Wohnungen zweier Tatverdächtiger sei entsprechendes Material sichergestellt und die Identität des dritten Tatverdächtigen geklärt worden, wie die Polizei mitteilte. Der Haftrichter habe inzwischen für alle drei Untersuchungshaft angeordnet.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Streit in Asylunterkunft: Mann tötet Zimmergenossen
Bei einem Streit in einer Asylunterkunft im niederbayerischen Eggenfelden im Landkreis Rottal-Inn ist ein 28-Jähriger ums Leben gekommen.
Streit in Asylunterkunft: Mann tötet Zimmergenossen
Mann stirbt bei Hausbrand
Bei einem Brand in Rammingen im Landkreis Unterallgäu ist ein Mann ums Leben gekommen.
Mann stirbt bei Hausbrand
Vorbereitungen für Evakuierung des Schwandorfer Krankenhauses laufen
Nachdem eine Fliegerbombe nahe des Krankenhauses in Schwandorf gefunden wurde, laufen die Vorbereitungen für die Evakuierung an. Am kommenden Samstag soll die Bombe …
Vorbereitungen für Evakuierung des Schwandorfer Krankenhauses laufen
Frau düst mit knapp drei Promille durch Kreisverkehr
Eine volltrunkene Frau fuhr äußerst rasant in einen Kreisverkehr ein - und fiel mit diesem riskanten Manöver glücklicherweise einer vorbeifahrenden Polizeistreife auf. 
Frau düst mit knapp drei Promille durch Kreisverkehr

Kommentare