15-Jährige wehrt sich gegen Sextäter

Traunstein - Eine 15-Jährige ist in Traunstein fast vergewaltigt worden. Ein Unbekannter hatte das Mädchen in seinen Wagen gezerrt und versucht, sie in einem Waldstück gewaltsam zu entkleiden.

Eine 15-Jährige ist - wie die Polizei Donnerstag bekanntgab - am Freitagabend von einem Unbekannten in seinen dunklen Kleinwagen gezerrt worden. In einem Waldstück versuchte der Mann gewaltsam das Mädchen zu entkleiden. Kräftig um sich schlagend gelang der 15-Jährigen die Flucht. Der Schock saß so tief, dass sich die Jugendliche erst einige Tage später offenbarte und zur Anzeigenerstattung bei der Polizei entschloss.

Am Freitagabend, gegen 18.40 Uhr, ging sie zu Fuß in Traunstein-Geißing die Innstraße entlang, als ein dunkler Kleinwagen älteren Baujahres neben ihr stehen blieb. Der Fahrer öffnete die Türe, zog das unter einem Vorwand ans Fahrzeug gelockte Mädchen gewaltsam auf den Beifahrersitz und fuhr los. Während er sie mit einer Hand festhielt, wendete er seinen Wagen im Bereich der Nussbaumerstrasse umständlich und fuhr im Anschluss wieder Richtung Kotzinger Straße. Nach nur wenigen hundert Metern bog der Unbekannte mit seinem Fahrzeug in einen Waldweg ein und blieb kurz darauf stehen.

Dort begann der Mann gewaltsam die Kleidung der Jugendlichen zu öffnen. Durch heftige Gegenwehr gelang es ihr den Täter abzuwehren und aus dem Pkw zu flüchten. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. Bei dem Fahrzeug soll es sich um einen dunklen Kleinwagen älteren Baujahres handeln, möglicherweise ein dreitüriges Modell.

So sieht der Unbekannte wird aus

Der Unbekannte wird wie folgt beschrieben: Mitte 50 Jahre alt, schlanke bis kräftige Figur ohne Bauch, dunkle, glatte und vorne licht werdende Haare, dunkler, unbepflegt wirkender Vollbart, bekleidet mit dunklem Strickpulli oder Strickjacke und dunkler Hose. Er sprach mit tiefer Stimme in bayerischer Mundart.

Hinweise an die Kriminalpolizeiinspektion Traunstein unter der Telefonnummer 0861/98730 oder jede andere Polizeidienststelle.

mm

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gewaltnacht in Regensburg: Polizei brutal attackiert - neue Details bekannt
Ein Polizist bekommt Tritte gegen den Kopf, ein anderer stürzt und wird mit Bier übergossen, eine Polizistin bekommt einen Messerstich und das ist längst nicht alles, …
Gewaltnacht in Regensburg: Polizei brutal attackiert - neue Details bekannt
Vermisste Christina wieder da! Warum war sie einfach verschwunden? 
Kurz vor Weihnachten verschwand Christina L., eine Jugendliche aus Schwandorf. Nach Wochen ist sie wieder aufgetaucht. 
Vermisste Christina wieder da! Warum war sie einfach verschwunden? 
Straßen-Beiträge: Gemeindetag will keinen „Pakt“ mit CSU
Neun Monate vor der Landtagswahl will die CSU die umstrittenen Straßenausbaubeiträge für Ortsstraßen abschaffen – stößt aber auf Protest des Bayerischen Gemeindetags.
Straßen-Beiträge: Gemeindetag will keinen „Pakt“ mit CSU
Schnee-Chaos in der Region, A8 gesperrt! Das sagt ein Wetterexperte zum Wintersturm
Nach Sturmtief und Orkanböen hält am Mittwoch erneut der Winter Einzug in Bayern. In den Alpen weht ein eisiger Wind mit bis zu 100 Stundenkilometern. In München fällt …
Schnee-Chaos in der Region, A8 gesperrt! Das sagt ein Wetterexperte zum Wintersturm

Kommentare