Brand in Geisenhausen bei Landshut. Ein Wohnhaus brannte nieder, der Schaden liegt zwischen 150.000 und 200.000 Euro.
1 von 7
Brand in Geisenhausen bei Landshut. Ein Wohnhaus brannte nieder, der Schaden liegt zwischen 150.000 und 200.000 Euro.
Brand in Geisenhausen bei Landshut. Ein Wohnhaus brannte nieder, der Schaden liegt zwischen 150.000 und 200.000 Euro.
2 von 7
Brand in Geisenhausen bei Landshut. Ein Wohnhaus brannte nieder, der Schaden liegt zwischen 150.000 und 200.000 Euro.
Brand in Geisenhausen bei Landshut. Ein Wohnhaus brannte nieder, der Schaden liegt zwischen 150.000 und 200.000 Euro.
3 von 7
Brand in Geisenhausen bei Landshut. Ein Wohnhaus brannte nieder, der Schaden liegt zwischen 150.000 und 200.000 Euro.
Brand in Geisenhausen bei Landshut. Ein Wohnhaus brannte nieder, der Schaden liegt zwischen 150.000 und 200.000 Euro.
4 von 7
Brand in Geisenhausen bei Landshut. Ein Wohnhaus brannte nieder, der Schaden liegt zwischen 150.000 und 200.000 Euro.
Brand in Geisenhausen bei Landshut. Ein Wohnhaus brannte nieder, der Schaden liegt zwischen 150.000 und 200.000 Euro.
5 von 7
Brand in Geisenhausen bei Landshut. Ein Wohnhaus brannte nieder, der Schaden liegt zwischen 150.000 und 200.000 Euro.
Brand in Geisenhausen bei Landshut. Ein Wohnhaus brannte nieder, der Schaden liegt zwischen 150.000 und 200.000 Euro.
6 von 7
Brand in Geisenhausen bei Landshut. Ein Wohnhaus brannte nieder, der Schaden liegt zwischen 150.000 und 200.000 Euro.
Brand in Geisenhausen bei Landshut. Ein Wohnhaus brannte nieder, der Schaden liegt zwischen 150.000 und 200.000 Euro.
7 von 7
Brand in Geisenhausen bei Landshut. Ein Wohnhaus brannte nieder, der Schaden liegt zwischen 150.000 und 200.000 Euro.

Mindestens 150.000 Euro Schaden

Feuer in Wohnhaus bei Landshut

Geisenhausen - Brandmelder können Leben retten. So auch bei einem Wohnhaus-Brand in Geisenhausen am frühen Samstagmorgen. Der Schaden ist dennoch riesig.

Ein Feuer hat am frühen Samstagmorgen ein Einfamilienhaus in Geisenhausen (Landkreis Landshut) zerstört. Nach ersten Schätzungen der Polizei beläuft sich der finanzielle Schaden auf 150 000 bis 200 000 Euro. 

Im Zimmer des 16 Jahre alten Sohnes schlug in der Nacht der Feuermelder Alarm: Im Nebenzimmer, in dem mehrere elektrische Geräte standen, loderten Flammen. Die vier Bewohner konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen. Der 16-Jährige kam mit einer leichten Rauchvergiftung ins Krankenhaus. 

Einmal mehr habe sich die lebensrettende Funktion von Brandmeldern gezeigt, hieß es von der Polizei. Die Feuerwehr war mehrere Stunden mit den Löscharbeiten beschäftigt. Die Brandursache war zunächst nicht bekannt.

dpa

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Altdorf bei Landshut: Schlimmer Waldbrand hält Einsatzkräfte in Atem - die Bilder
Ein schwerer Waldbrand bei Altdorf im Landkreis Landshut hielt rund 300 Einsatzkräfte bis in die Morgenstunden in Atem - die Bilder.
Altdorf bei Landshut: Schlimmer Waldbrand hält Einsatzkräfte in Atem - die Bilder
Bus gerammt: Auto mit Kind an Bord überschlägt sich  
Auf der Bundesstraße 12 kam es am Mittwoch zu einem heftigen Zusammenstoß zwischen einem Bus und einem Auto.
Bus gerammt: Auto mit Kind an Bord überschlägt sich  
Kurios: Darum spielen diese Männer Minigolf im Chemikalienschutzanzug
Ein Anblick wie im Katastrophenfall: Männer im Chemikalienschutzanzug. Nur spielen sie in aller Seelenruhe Minigolf. Warum nur?
Kurios: Darum spielen diese Männer Minigolf im Chemikalienschutzanzug
Polizisten wollen Angreifer stoppen - und verletzen sich dabei selbst mit Pfefferspray
Zu einem brenzligen Polizeieinsatz kam es am Montag in Waldkraiburg. Ein Angreifer musste nach einem Familienstreit mit Pfefferspray überwältigt werden.
Polizisten wollen Angreifer stoppen - und verletzen sich dabei selbst mit Pfefferspray

Kommentare