Geständnis abgelegt

Teenager outet sich als Brandstifter

Bamberg - Der Feuerteufel ist gefunden: Ein 16-Jähriger räumte ein, für die Brandserie in Walsdorf verantwortlich zu sein. Er verursachte großen Schaden.

Nach einer Serie kleinerer Brände in Walsdorf bei Bamberg hat ein 16 Jahre alter Bub die Taten gestanden. Wie die Polizei an diesem Freitag mitteilte, hatte der Schüler seit August einen Busch, mehrere Mülltonnen, eine Hütte und schließlich Holz vor einem Wochenendhaus angezündet.

Er muss sich nun wegen schwerer Brandstiftung verantworten. Den Schaden beziffern die Ermittler auf 3000 Euro.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Arbeiter stirbt bei Bohrarbeiten an der A3
Bei einem Arbeitsunfall auf der Autobahn 3 in der Oberpfalz ist am Sonntag ein Arbeiter einer Spezialfirma von einem Bohrgestänge am Kopf getroffen worden und gestorben.
Arbeiter stirbt bei Bohrarbeiten an der A3
Junger Motorradfahrer verliert Kontrolle: Schwer verletzt 
Ein verhängnisvoller Lenkfehler endete für einen 17-jährigen Motorradfahrer am Freitag in München im Krankenhaus. Der junge Biker stieß mit seinem Gefährt gegen einen …
Junger Motorradfahrer verliert Kontrolle: Schwer verletzt 
Motorradfahrer stirbt nach Sturz
Ein 44 Jahre alter Motorradfahrer ist am Samstag bei einem Unfall ums Leben gekommen. Der Mann war mit seiner Maschine gegen einen Baum geprallt.
Motorradfahrer stirbt nach Sturz
Auto prallt auf A3 gegen Betonpfeiler - Fahrer stirbt
Bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn A3 nahe Kirchroth ist am Sonntag ein 71-Jähriger ums Leben gekommen. Aus ungeklärterer Ursache hatte das Auto gegen einen …
Auto prallt auf A3 gegen Betonpfeiler - Fahrer stirbt

Kommentare