Nach mutmaßlichem Überholmanöver

17-jähriger Motorradfahrer stirbt nach Kollision mit Güllewagen

Ein 17-jähriger Motorradfahrer ist in Gstadt am Chiemsee auf der Gegenfahrbahn unter die Räder eines Güllewagens geraten. Er starb noch an der Unfallstelle.

Rosenheim - Bei einem Verkehrsunfall in der Nähe von Gstadt am Chiemsee ist ein 17-jähriger Motorradfahrer ums Leben gekommen. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, geriet der Jugendliche am Dienstag bei einem mutmaßlichen Überholmanöver unter die Räder eines abbiegenden Güllewagens. Dabei zog er sich schwere Verletzungen zu und starb noch an der Unfallstelle. Der 60 Jahre alte Fahrer des Traktors mit Gülle-Anhänger war alkoholisiert. Die Polizei beschlagnahmte seinen Führerschein.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Meistgelesene Artikel

Fast tausend mutmaßliche Edelsteine im Fernbus: Polizei macht unglaublichen Fund
Fast tausend mutmaßliche Edelsteine, Waffen und Drogen hat die Bundespolizei im Gepäck eines 38-Jährigen entdeckt.
Fast tausend mutmaßliche Edelsteine im Fernbus: Polizei macht unglaublichen Fund
Eurojackpot: Bayer gewinnt 7,5 Millionen Euro - und hat immer noch nicht genug
Unglaubliche 7,5 Millionen Euro hat ein Bayer beim Eurojackpot am Freitag gewonnen. Sich zurücklehnen und Geld ausgeben will der Mann aber erstmal nicht. Er hat schon …
Eurojackpot: Bayer gewinnt 7,5 Millionen Euro - und hat immer noch nicht genug
Attacke auf ICE nach München: War es ein „einsamer Wolf“?
Unbekannte haben auf der Strecke zwischen Nürnberg und München ein Stahlseil über die Gleise gespannt. War es ein Terroranschlag? Am Tatort wurde ein Drohschreiben …
Attacke auf ICE nach München: War es ein „einsamer Wolf“?
Berg im Allgäu bricht auseinander: Gigantischer Felssturz droht - Spektakuläres Video
Ein gigantischer Felssturz droht im Allgäu: Am Hochvogel hat sich ein Spalt im Gestein gefährlich geweitet. Forscher warnen vor den Gefahren - und überwachen das …
Berg im Allgäu bricht auseinander: Gigantischer Felssturz droht - Spektakuläres Video

Kommentare