Nach mutmaßlichem Überholmanöver

17-jähriger Motorradfahrer stirbt nach Kollision mit Güllewagen

Ein 17-jähriger Motorradfahrer ist in Gstadt am Chiemsee auf der Gegenfahrbahn unter die Räder eines Güllewagens geraten. Er starb noch an der Unfallstelle.

Rosenheim - Bei einem Verkehrsunfall in der Nähe von Gstadt am Chiemsee ist ein 17-jähriger Motorradfahrer ums Leben gekommen. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, geriet der Jugendliche am Dienstag bei einem mutmaßlichen Überholmanöver unter die Räder eines abbiegenden Güllewagens. Dabei zog er sich schwere Verletzungen zu und starb noch an der Unfallstelle. Der 60 Jahre alte Fahrer des Traktors mit Gülle-Anhänger war alkoholisiert. Die Polizei beschlagnahmte seinen Führerschein.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Meistgelesene Artikel

Großbrand verursacht enormen Schaden in Ankerzentrum für Asylbewerber - Polizei ermittelt
Am Samstag gab es in einem sogenanntem Ankerzentrum für Asylbewerber in Bamberg ein Feuer. Nun ermittelt die Polizei, wieso der Brand ausbrach.
Großbrand verursacht enormen Schaden in Ankerzentrum für Asylbewerber - Polizei ermittelt
Wildschwein rennt auf die Bundesstraße - heftiger Unfall mit Motorradfahrer
Zu einem schweren Unfall kam es am späten Samstagabend im Landkreis Hof. Ein Biker erfasste ein Wildschwein. 
Wildschwein rennt auf die Bundesstraße - heftiger Unfall mit Motorradfahrer
Verkehrsunglück bei Bahnübergang: Autofahrerin stirbt nach Zusammenstoß mit Zug
An einem Bahnübergang in Niederbayern ist eine 42-Jährige in ihrem Auto von einem Zug erfasst und tödlich verletzt worden.
Verkehrsunglück bei Bahnübergang: Autofahrerin stirbt nach Zusammenstoß mit Zug
Landwirt von seinem Traktor überrollt und schwer verletzt
Bei Holzarbeiten ist ein 79-jähriger Landwirt von seinem Traktor überrollt und schwer verletzt worden.
Landwirt von seinem Traktor überrollt und schwer verletzt

Kommentare