+
Innenminister Joachim Herrmann gab in einem feierlichen Akt die B 17 frei.

B 17 und B 19: Feierlich für Verkehr freigegeben

Immenstadt/Landsberg - Im Oberallgäu und im Landkreis Landsberg am Lech sind zwei Bundesstraßen für den Verkehr freigegeben worden: Die B 17 und B 19 sind ab jetzt befahrbar.

„Unser Ziel ist es, den Verkehr auf gut ausgebauten, verkehrssicheren Achsen zu bündeln und das nachgeordnete Straßennetz dadurch zu entlasten“, sagte Innenminister Joachim Herrmann (CSU) nach Ministeriumsangaben.

Im Allgäu wurde der letzte Abschnitt der ausgebauten Bundesstraße 19 zwischen Immenstadt und Kempten fertiggestellt. Wie das Ministerium mitteilte, bezeichnete Herrmann die B 19 als die Hauptschlagader des südlichen Landkreises Oberallgäu. Die Verkehrsbelastung auf der vor dem Ausbau zum Teil nur sieben Meter breiten Bundesstraße sei zuletzt auf durchschnittlich 20 000 Fahrzeuge pro Tag angestiegen. “Mit der heutigen Verkehrsfreigabe beseitigen wir ein jahrzehntelanges Nadelöhr.“ Die Gesamtkosten für den Ausbau der B 19 belaufen sich auf rund 100 Millionen Euro.

Nach rund vierjähriger Bauzeit sind am Donnerstag auch die Ortsumgehungen von Landsberg am Lech und Kaufering für den Verkehr freigegeben worden. Mit der auf rund zwölf Kilometern vierspurig ausgebauten B 17 entsteht laut Herrmann eine hervorragende Verbindung zwischen den Autobahnen 96 und 8. In die insgesamt 15,5 Kilometer langen Ortsumgehungen von Landsberg und Kaufering hat der Bund 70 Millionen Euro investiert.

Von den neuen Ortsumfahrungen im Landkreis Landsberg am Lech und der ausgebauten B 19 im Oberallgäu würden sowohl Anwohner als auch Autofahrer profitieren, sagte Karin Roth (SPD), Parlamentarische Staatssekretärin im Bundesverkehrsministerium, den Angaben zufolge.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Medienbericht: Vermisste Tramperin Sophia (28) tot an Tankstelle gefunden 
Seit vergangener Woche wird die 28-jährige Leipzigerin Sophia L. vermisst. Einem spanischen Medienbericht zufolge wurde jetzt ihre Leiche an einer Tankstelle gefunden.
Medienbericht: Vermisste Tramperin Sophia (28) tot an Tankstelle gefunden 
Erst Unwetter, dann heftiger Temperatursturz: Kaltfront zieht auf Oberbayern zu
Temperatursturz im Anmarsch: Nachdem der Sommer zurück im Freistaat war, wird es jetzt wieder kühl. Über München gab‘s schon heftige Gewitter - und die nächsten Tage …
Erst Unwetter, dann heftiger Temperatursturz: Kaltfront zieht auf Oberbayern zu
Schwertransporter kracht auf Autobahn mit Panzer zusammen
Ein Schwertransporter ist auf der Autobahn bei Pegnitz mit einem Panzer zusammengestoßen. Der Fahrer des Transporters hatte den Panzer offenbar übersehen.
Schwertransporter kracht auf Autobahn mit Panzer zusammen
Bordellbesitzerin wird in ihrer Wohnung überfallen und mit dem Tod bedroht
Mehrere Männer haben eine Bordellbesitzerin in ihrer Wohnung überfallen und um viel Geld erpresst. Nun müssen sich die Täter vor Gericht verantworten.
Bordellbesitzerin wird in ihrer Wohnung überfallen und mit dem Tod bedroht

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.