Schülerin (18) fällt durch 30-Meter-Kamin

Bogen/Straubing - Horror-Absturz in Kamin: Eine 18-Jährige ist in der Nacht zum Dienstag in Bogen  in einen Schacht gestürzt und 30 Meter tief gefallen. Sie wurde schwer verletzt.  

Die Schülerin war frisch gebackene Absolventin einer Fachoberschule in Bogen (Landkreis Straubing-Bogen). Zusammen mit drei Freunden (18 und 19) wollte sie wohl ein bisschen feiern. Sie kletterten auf das Dach einer Realschule, in die sie früher selbst gegangen waren.

Doch während die Burschen auf dem Dach blieben, kletterte das Mädchen auch noch die Steigleiter auf den rund 20 Meter hohen Kamin hinauf.

Ihre Begleiter versuchten noch sie aufzuhalten. Die 18-Jährige stellte sich aber auf den schmalen Sims des Kamin und breitete die Arme aus - aus Übermut, wie die Polizei vermutet.

Dann konnten die Burschen sie plötzlich nicht mehr sehen: Die Schülerin war in den Kamin gefallen. In einem von drei etwa 60 Zentimeter breiten Schächten schlitterte sie 30 Meter in die Tiefe, bis zum Ende des Kamins.

Sofort alarmierten die drei Schüler die Rettungskräfte. Über einen seitlichen Lukenzustieg konnte sie schließlich im Kaminsockel von der Feuerwehr geborgen werden.

Mit komplizierten Brüchen und Verletzungen an der Wirbelsäule wurde die Gerettete nach Erstversorgung durch einen Notarzt in eine Klinik eingeliefert.

Ihre drei Freunde erlitten einen Schock und mussten ebenfalls ärztlich versorgt werden. Der Kriminaldauerdienst der Kripo Straubing wurde zur Unfallstelle geholt und hat die Ermittlungen zum genauen Unglückshergang aufgenommen.

mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Unwetterwarnungen: Extreme Orkanböen in den Bergen, stürmisch am Alpenrand
Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hat für Montag vor Unwettern mit extremen Orkanböen in den bayerischen Regierungsbezirken Schwaben und Oberbayern gewarnt.
Unwetterwarnungen: Extreme Orkanböen in den Bergen, stürmisch am Alpenrand
Muslimische Bestattungen in Bayern: Der Ärger um die letzte Ruhe
Die Debatte um eine Lockerung der Sargpflicht ist nicht neu – aber sie kocht immer wieder hoch. Zuletzt vor wenigen Tagen, als die SPD mit einem entsprechenden Antrag …
Muslimische Bestattungen in Bayern: Der Ärger um die letzte Ruhe
Winter sorgt für viele Unfälle in Bayern
Wegen Glätte und frostigem Wind ist es am Wochenende in Bayern zu zahlreichen Unfällen gekommen. Auf der Zugspitze gab es einen eisigen Rekord.
Winter sorgt für viele Unfälle in Bayern
14-Jährige fliehen mit Moped vor Polizei
Zwei 14-Jährige auf einem Moped haben sich mit der Polizei im oberpfälzischen Amberg eine Verfolgungsjagd geliefert. Die Beamten hatten das Moped kontrollieren wollen, …
14-Jährige fliehen mit Moped vor Polizei

Kommentare