Schwerer Unfall beim Überholen

18-Jähriger fährt auf Traktor auf und stirbt

Thalmassing - Ein 18 Jahre alter Fahranfänger ist beim Überholen unter einen Traktor-Anhänger geraten und einen Tag später gestorben.

Der junge Mann hatte bei Thalmassing (Landkreis Regensburg) am Mittwoch zum Überholen angesetzt, geriet dann aber aus noch ungeklärten Gründen unter das Heck des Anhängers des landwirtschaftlichen Gespanns. Der 18-Jährige wurde nach dem Aufprall zwar noch aus dem Fahrzeugwrack befreit und mit schweren Kopf- und Brustverletzungen in eine Klinik gebracht. Dort starb er aber am Donnerstag, teilte die Polizei mit.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vier Verletzte bei Wohnhausbrand
Erlenbach - Im Landkreis Miltenberg erlitten vier Personen bei einem Wohnhausbrand Rauchvergiftungen. Was das Feuer verursachte, ist bislang ungeklärt.
Vier Verletzte bei Wohnhausbrand
Netzwerk gegen den Pflegemangel
München - Der Verein „Dein Nachbar“ bringt Ehrenamtliche und Hilfsbedürftige zusammen. Wer Pflege oder Unterstützung braucht, bekommt über das digitale Netzwerk …
Netzwerk gegen den Pflegemangel
Passagiere flüchten vor extremem Gestank
Lichtenfels - Am Mittwochabend breitete sich in einem Regionalexpress ein so extremer Gestank aus, dass die Fahrgäste aus dem betroffenen Zugabteil flüchten mussten.
Passagiere flüchten vor extremem Gestank
Rasenmähertraktoren im Wert von 300.000 Euro geklaut - Polizei fasst Verdächtige
Hof - Auf frischer Tat ertappt: Fünf Männer sitzen in Untersuchungshaft - sie sollen in gut 20 Fällen Rasenmähertraktoren im Wert von 300.000 Euro gestohlen haben. 
Rasenmähertraktoren im Wert von 300.000 Euro geklaut - Polizei fasst Verdächtige

Kommentare