Renault kollidiert mit Rettungsauto: Ein Mensch lebensgefährlich verletzt

Renault kollidiert mit Rettungsauto: Ein Mensch lebensgefährlich verletzt

18-jähriger Rollerfahrer stirbt bei Unfall

Eichendorf/Würzburg - Ein 18 Jahre alter Schüler aus Eichendorf (Kreis Dingolfing-Landau) ist bei einem Verkehrsunfall mit seinem Motorroller tödlich verunglückt.

Der Unfall ereignete sich bereits am Mittwoch in der Heimatgemeinde des 18-Jährigen, teilte die Polizei am Donnerstag in Straubing mit. Den Angaben zufolge prallte der junge Mann mit seiner Maschine ungebremst in die Beifahrerseite eines Auto, das vor ihm in eine Seitenstraße abbog. Zeugen versuchten vergeblich den Schüler zu reanimieren. Er starb noch an der Unfallstelle.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Das sind die beliebtesten Studiengänge in Bayern
Im Wintersemester 2017/2018 sind weitaus mehr Studenten in bayerischen Hochschulen eingeschrieben als im letzten Jahr. Ein Fach scheint dabei ganz besonders beliebt zu …
Das sind die beliebtesten Studiengänge in Bayern
100 Folgen Hubert und Staller: Das sind die besten Sprüche
Hubsi, Hansi, der Girwidz, die Sonja, der Riedl - echte Fans wissen sofort: Das sind die Kult-Figuren aus der ARD-Serie Hubert und Staller. Zur 100. Folge haben wir ihre …
100 Folgen Hubert und Staller: Das sind die besten Sprüche
Frühling im November, doch ein Experte rät von Bergtouren ab
Erst Schneeregen und Frost, jetzt Sonnenschein wie im Frühling: In dieser Woche wird es in weiten Teilen Bayerns noch einmal richtig warm. Von Ausflügen in die Berge rät …
Frühling im November, doch ein Experte rät von Bergtouren ab
12-Jähriger klaut Auto von Vater und macht eine Spritztour
In Bad Reichenhall stahl ein Zwölfjähriger den Autoschlüssel seines Vaters und legte gemeinsam mit zwei Freunden rund acht Kilometer zurück, bevor die Polizei ihn …
12-Jähriger klaut Auto von Vater und macht eine Spritztour

Kommentare