Terrorverdacht bei Messerattacke in Finnland - Zwei Tote und sechs Verletzte

Terrorverdacht bei Messerattacke in Finnland - Zwei Tote und sechs Verletzte

Randale in Franken-Metropole

18-Jähriger verletzt Polizisten in Nürnberg

Nürnberg - Als Polizisten einen Streit zwischen mehreren Menschen schlichten wollten, kam es zu Auseinandersetzungen mit den Ranalierern. Dabei wurde ein Beamter verletzt.

Zwei Polizisten sind in Nürnberg von randalierenden Burschen angegriffen und einer von ihnen leicht verletzt worden. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, wollten Beamte am Mittwochmorgen einen Streit zwischen mehreren Menschen schlichten. Als ein 26 Jahre alter Mann festgenommen wurde, griffen die beiden jungen Leute im Alter von 17 und 18 Jahren ein. Der Ältere schlug einem der Beamten ins Gesicht. Das Trio wurde festgenommen. Auf der Dienststelle beschimpfte der 26-Jährige eine Beamtin mit Nazi-Parolen. Er sei aber bislang nicht wegen ähnlicher Delikte auffällig geworden, sagte ein Sprecher. Die Polizei ermittelt unter anderem wegen Sachbeschädigung, Körperverletzung, Beleidigung und Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen.

dpa

Rubriklistenbild: © dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Verletzte und Hunderte Einsätze wegen Unwetters - Festival abgesagt
Das heftige Unwetter über Bayern hat eine Spur der Verwüstung hinterlassen. Für das Chiemsee-Summer-Festival bedeutet es sogar das vorzeitige Aus. Die Polizei zieht …
Verletzte und Hunderte Einsätze wegen Unwetters - Festival abgesagt
News-Ticker: Reisende in Zug gefangen - Baum fällt auf Mann und Kind
Ein Unwetter war angekündigt worden - doch es kam heftiger als befürchtet. Orkanböen und dicke Regenwolken sind über Bayern hinweggezogen und haben deutliche Spuren …
News-Ticker: Reisende in Zug gefangen - Baum fällt auf Mann und Kind
Unwetter über München bringt S-Bahn komplett aus der Spur
Am Freitagabend ist ein heftiges Unwetter über München hinweggezogen. Die S-Bahn musste wegen umgefallener Bäume den Verkehr einstellen. Gefährlich kann es in der Nacht …
Unwetter über München bringt S-Bahn komplett aus der Spur
See soll verkauft werden und Hans Söllner will etwas dagegen unternehmen
Derzeit stehen im oberbayerischen Bad Reichenhall der Thumsee und das zugehörige Gasthaus zum Verkauf. Liedermacher Hans Söllner fordert seine Fans zum Handeln auf.
See soll verkauft werden und Hans Söllner will etwas dagegen unternehmen

Kommentare