1. Startseite
  2. Bayern

1860 München will Aufstiegschance wahren

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Fußball
Ein Fußballspieler ist am Ball. © Jens Büttner/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

Der TSV 1860 München geht mit zwei Zielen in den Saisonendspurt der 3. Fußball-Liga. Die „Löwen“ möchten mit einem Sieg am Samstag (14.00 Uhr) beim Tabellenführer und Aufsteiger 1. FC Magdeburg ihren vierten Platz verteidigen und zugleich die minimale Chance auf den eigenen Aufstieg in die 2. Liga wahren.

München - „Ziel sind sechs Punkte aus den letzten beiden Spielen. Wir wollen Vierter werden“, sagte Trainer Michael Köllner am Donnerstag. In der 3. Liga erreichen die Teams auf den ersten vier Plätzen den sportlich und finanziell lukrativen DFB-Pokal.

Für die Münchner ist von Platz zwei bis sechs noch alles möglich. Gegen die schon aufgestiegenen Magdeburger muss allerdings ein Sieg her, sonst hat sich das Thema 2. Liga erledigt. „Die Chance, in Magdeburg Punkte zu holen, ist nicht ganz gering“, sagte Köllner.

Aktuell sind die Münchner Vierter. Der Rückstand auf den Tabellendritten 1. FC Kaiserslautern, der im Gegensatz zu den „Löwen“ nur noch ein Spiel auszutragen hat, beträgt fünf Punkte. Eintracht Braunschweig ist dem TSV sechs Punkte voraus. Innenverteidiger Leandro Morgalla wird in Magdeburg krankheitsbedingt ausfallen, wie Köllner berichtete: „Sonst sind alle dabei.“ dpa

Auch interessant

Kommentare