Angehörige fanden junge Frau leblos in ihrer Wohnung

19-Jährige in Wohnung getötet - Hohe Belohnung auf Hinweise ausgesetzt

Anfang Januar wurde eine 19-Jährige leblos in ihrer Wohnung in Hof gefunden. Jetzt setzt das Landeskriminalamt eine hohe Belohnung für Hinweise auf den Täter aus.

Hof - Nach dem gewaltsamen Tod einer 19-jährigen Frau im oberfränkischen Hof hat das Landeskriminalamt eine Belohnung von 5000 Euro für Hinweise auf den Täter ausgesetzt. Zudem suchen die Ermittler nach Angaben der Polizei vom Freitag mit einem Flugblatt nach Zeugen. Die Beamten wollen vor allem wissen, ob jemand am Tag der Tat Menschen oder Fahrzeuge am Tatort gesehen hat. Angehörige hatten die Leiche der jungen Frau am 7. Januar in deren Wohnung gefunden. Den Ermittlern war schnell klar, dass die Frau getötet wurde - daher gründeten sie eine mehr als 30-köpfige Sonderkommission. Die Getötete hatte ein etwa einjähriges Kind, um das sich nun die Familie der Frau kümmert.

Bei Merkur.de* finden Sie Bilder vom Tatort und der Umgebung.

dpa/lby

*Merkur.de ist Teil des Redaktionsnetzwerkes der Ippen-Digital-Zentralredaktion. 

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Nach verheerendem Brand: A9 bis Dienstagabend gesperrt - schwerste Verkehrsbehinderungen erwartet
Auf der A9 bei Münchberg brannte am Montag ein Schwertransporter aus. Aufgrund der Bergungsarbeiten bleibt die Autobahn Richtung München bis Dienstagnacht gesperrt.
Nach verheerendem Brand: A9 bis Dienstagabend gesperrt - schwerste Verkehrsbehinderungen erwartet
Geisterfahrer rast Polizei davon, flüchtet von Österreich bis Bayern - jetzt schlägt Polizei zu
An der bayerisch-österreichischen Grenze kam es am Sonntagabend (26. Januar) zu einer spektakulären Verfolgungsjagd. Ein Geisterfahrer raste der Polizei davon.
Geisterfahrer rast Polizei davon, flüchtet von Österreich bis Bayern - jetzt schlägt Polizei zu
Mitfahrgelegenheit wird zur Horror-Fahrt: Gast lockt Fahrer auf Parkplatz - und schlägt ihn halb tot
In Frasdorf, Landkreis Rosenheim, kam es zu einem versuchten Tötungsdelikt. Der Fahrer eine Mitfahrgelenheit wurde seinem Fahrgast zum Opfer. Auf einem Parkplatz schlug …
Mitfahrgelegenheit wird zur Horror-Fahrt: Gast lockt Fahrer auf Parkplatz - und schlägt ihn halb tot
Feuer-Inferno auf A9: Rettungsgasse blockiert - Einsatzkräfte müssen zu Fuß durch Stau
Helle Flammen waren aus dem Führerhaus des Sattelschleppers zu sehen. Dann stoppte der Fahrer seinen Schwertransporter auf dem Standstreifen. Die Feuerwehr musste sich …
Feuer-Inferno auf A9: Rettungsgasse blockiert - Einsatzkräfte müssen zu Fuß durch Stau

Kommentare