Angehörige fanden junge Frau leblos in ihrer Wohnung

19-Jährige in Wohnung getötet - Hohe Belohnung auf Hinweise ausgesetzt

Anfang Januar wurde eine 19-Jährige leblos in ihrer Wohnung in Hof gefunden. Jetzt setzt das Landeskriminalamt eine hohe Belohnung für Hinweise auf den Täter aus.

Hof - Nach dem gewaltsamen Tod einer 19-jährigen Frau im oberfränkischen Hof hat das Landeskriminalamt eine Belohnung von 5000 Euro für Hinweise auf den Täter ausgesetzt. Zudem suchen die Ermittler nach Angaben der Polizei vom Freitag mit einem Flugblatt nach Zeugen. Die Beamten wollen vor allem wissen, ob jemand am Tag der Tat Menschen oder Fahrzeuge am Tatort gesehen hat. Angehörige hatten die Leiche der jungen Frau am 7. Januar in deren Wohnung gefunden. Den Ermittlern war schnell klar, dass die Frau getötet wurde - daher gründeten sie eine mehr als 30-köpfige Sonderkommission. Die Getötete hatte ein etwa einjähriges Kind, um das sich nun die Familie der Frau kümmert.

Bei Merkur.de* finden Sie Bilder vom Tatort und der Umgebung.

dpa/lby

*Merkur.de ist Teil des Redaktionsnetzwerkes der Ippen-Digital-Zentralredaktion. 

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Erster Weihnachtsmarkt in Deutschland hat eröffnet: Besucher in kuriosem Outfit - sie erleben Überraschung
Der erste Weihnachtsmarkt Deutschlands ist eröffnet. Für Mutige, die in Badekleidung kommen, haben sich die Veranstalter etwas Besonderes ausgedacht.
Erster Weihnachtsmarkt in Deutschland hat eröffnet: Besucher in kuriosem Outfit - sie erleben Überraschung
UFO-Alarm: Seltsamer Feuerball über Bayern - Hunderte Sichtungen gemeldet - Karte
Mehrere Menschen haben einen seltsamen Feuerball am Himmel südlich von München beobachtet. Sekundenlang zog er seine Bahn über den Himmel. Was steckt dahinter? Und gibt …
UFO-Alarm: Seltsamer Feuerball über Bayern - Hunderte Sichtungen gemeldet - Karte
Mann kracht auf A73 in Stahlschutzwand und sorgt für langen Stau - Sperrung aufgehoben
Auf der A73 bei Erlangen kam es am Freitagmorgen zu einem Unfall. Die Strecke in Richtung Nürnberg war gesperrt - es bildete sich ein Stau im Berufsverkehr.
Mann kracht auf A73 in Stahlschutzwand und sorgt für langen Stau - Sperrung aufgehoben
Lotto-Spieler aus Bayern räumt Dreiviertelmillion ab - mit besonderem Trick
Ein noch anonymer Gewinner aus Mittelfranken hat eine Dreiviertelmillion im Lotto gewonnen - mit einem Trick. Für den Spieler wäre sogar noch mehr drin.
Lotto-Spieler aus Bayern räumt Dreiviertelmillion ab - mit besonderem Trick

Kommentare