Frau (19) landet mit Auto auf Bahngleisen

Theres - Eine 19-Jährige ist am Montag mit ihrem Auto auf der Bundesstraße 26 bei Theres im Landkreis Haßberge verunglückt und verkehrt herum auf Bahngleisen liegen geblieben.

Die Frau wurde nur leicht verletzt - glücklicherweise sei zu diesem Zeitpunkt kein Zug auf der Strecke unterwegs gewesen, teilte die Polizei mit. Die Frau war aus ungeklärter Ursache von der Straße abgekommen und ins Schleudern geraten. Das Auto schlitterte anschließend auf dem Dach liegend noch hundert Meter über die Bahngleisen. Die Zugstrecke und die Bundesstraße wurden für einige Stunden komplett gesperrt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Meistgelesene Artikel

Corona-Krise in Bayern: Ärzten gehen die Schutzmasken aus - 60 Praxen bereits dicht
Schutzmasken, Brillen und Kittel - vor dem Coronavirus brauchen Ärzte Schutz. Doch viele Produkte sind nicht lieferbar. Immer mehr Praxen in Bayern stellen ihren Betrieb …
Corona-Krise in Bayern: Ärzten gehen die Schutzmasken aus - 60 Praxen bereits dicht
Corona: Söder verlängert Ausgangsbeschränkungen - Uneinsichtiger Landshuter muss ins Gefängnis
Das Coronavirus verbreitet sich auch in Bayern weiter. Am Montag hat Söder die Ausgangsbeschränkung verlängert. Ein Mann aus Landshut hielt sich nicht daran - und muss …
Corona: Söder verlängert Ausgangsbeschränkungen - Uneinsichtiger Landshuter muss ins Gefängnis
Chefarzt: „Söders Corona-Entscheidung war alternativlos“ - Wieder deutlich mehr Infizierte in München
Das Coronavirus lähmt Bayern - Ministerpräsident Markus Söder rief den Katastrophenfall aus. Die Polizei appellierte jetzt eindringlich an die Bevölkerung.
Chefarzt: „Söders Corona-Entscheidung war alternativlos“ - Wieder deutlich mehr Infizierte in München
Stichwahlen für Bürgermeister in Bayern: Nahezu alle Ergebnisse aus den Gemeinden da
Alle Zahlen der Bürgermeisterwahlen in Bayern und der Stichwahlen finden Sie hier auf einen Klick. Die interaktive Wahlkarte zeigt Ihnen alle Städte und Gemeinden.
Stichwahlen für Bürgermeister in Bayern: Nahezu alle Ergebnisse aus den Gemeinden da

Kommentare