19-Jährige war ins Schleudern geraten

Fahranfängerin prallt mit Auto gegen Baum und stirbt

Fichtelberg - Eine Fahranfängerin ist bei Fichtelberg (Landkreis Bayreuth) gegen einen Baum geprallt und gestorben.

Die 19-Jährige war am Donnerstagabend in ihrem Fahrzeug eingeklemmt worden, nachdem dieses ins Schleudern geraten war, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Ein Rettungshubschrauber brachte die Schwerverletzte nach der Bergung aus dem Wagen ins Krankenhaus. Dort starb sie kurze Zeit später. Wieso die Frau die Kontrolle über ihren Wagen verloren hatte, war zunächst unklar.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

22-jährige Frau stirbt in Asylunterkunft - wegen ihres Sohnes kommt es zu Tumulten
In einer Rosenheimer Asylbewerberunterkunft kam es zu einem Großeinsatz der Polizei mit Verletzten. Die Bewohner wollten dem Jugendamt einen Zweijährigen nicht …
22-jährige Frau stirbt in Asylunterkunft - wegen ihres Sohnes kommt es zu Tumulten
Kokainfund nach Ruhestörung
Eigentlich sollte die Polizei wegen einer Ruhestörung kommen. Nachdem sie dort einen verdächtigen Gegenstand bemerkten, wurde daraus eine Hausdurchsuchung. 
Kokainfund nach Ruhestörung
Mann verschanzt sich: Großeinsatz in Nürnberg
In Nürnberg hatte die Polizei am Freitagnachmittag bei einem Großeinsatz einen Teil des Wohngebiets Langwasser abgeriegelt. Dort hatte sich ein Mann in einem Wohnhaus …
Mann verschanzt sich: Großeinsatz in Nürnberg
Merkwürdiges Versteck für Marihuana-Plantage 
Marihuana-Anbauer überlegen sich für gewöhnlich gute Verstecke für ihre Pflänzchen. In Augsburg war ein Unbekannter besonders kreativ. 
Merkwürdiges Versteck für Marihuana-Plantage 

Kommentare