Hier in diesem Haus in Hof ist die 19-Jährige gestorben. Die Polizei ermittelt wegen eines Gewaltverbrechens.
1 von 7
Hier in diesem Haus in Hof ist die 19-Jährige gestorben. Die Polizei ermittelt wegen eines Gewaltverbrechens.
Hier in diesem Haus in Hof ist die 19-Jährige gestorben. Die Polizei ermittelt wegen eines Gewaltverbrechens.
2 von 7
Hier in diesem Haus in Hof ist die 19-Jährige gestorben. Die Polizei ermittelt wegen eines Gewaltverbrechens.
Hier in diesem Haus in Hof ist die 19-Jährige gestorben. Die Polizei ermittelt wegen eines Gewaltverbrechens.
3 von 7
Hier in diesem Haus in Hof ist die 19-Jährige gestorben. Die Polizei ermittelt wegen eines Gewaltverbrechens.
Hier in diesem Haus in Hof ist die 19-Jährige gestorben. Die Polizei ermittelt wegen eines Gewaltverbrechens.
4 von 7
Hier in diesem Haus in Hof ist die 19-Jährige gestorben. Die Polizei ermittelt wegen eines Gewaltverbrechens.
Hier in diesem Haus in Hof ist die 19-Jährige gestorben. Die Polizei ermittelt wegen eines Gewaltverbrechens.
5 von 7
Hier in diesem Haus in Hof ist die 19-Jährige gestorben. Die Polizei ermittelt wegen eines Gewaltverbrechens.
Hier in diesem Haus in Hof ist die 19-Jährige gestorben. Die Polizei ermittelt wegen eines Gewaltverbrechens.
6 von 7
Hier in diesem Haus in Hof ist die 19-Jährige gestorben. Die Polizei ermittelt wegen eines Gewaltverbrechens.
Hier in diesem Haus in Hof ist die 19-Jährige gestorben. Die Polizei ermittelt wegen eines Gewaltverbrechens.
7 von 7
Hier in diesem Haus in Hof ist die 19-Jährige gestorben. Die Polizei ermittelt wegen eines Gewaltverbrechens.

Ihr Kind war noch in der Wohnung

War es Mord? 19-Jährige tot in Wohnung gefunden - Polizei ermittelt

Die Angehörigen selbst machten die schreckliche Entdeckung: Eine 19-jährige Frau wurde tot in ihrer Wohnung aufgefunden - offenbar ermordet. In der Wohnung befand sich auch ihr Kind.

Update, 15.50 Uhr

Einen Tatverdächtigen gebe es bislang nicht, sagte ein Sprecher der Anklagebehörde am Montag. Zur Todesursache wollte er sich aus ermittlungstaktischen Gründen nicht äußern.

In der Wohnung in einem Mehrfamilienhaus habe sich auch das etwa ein Jahr alte Kind der 19-Jährigen befunden. Die Familie der Frau kümmere sich nun um das Kind, sagte der Sprecher. Wo sich der Vater aufhält, wollte der Sprecher nicht sagen.

Erstmeldung, 10.55 Uhr

Hof - Wie die Polizei mitteilt, fanden die Angehörigen die 19-Jährige am Sonntagnachmittag in einer Wohnung in Hof. Kriminalpolizei und Staatsanwaltschaft Hof haben die Ermittlungen wegen des Verdachts eines Tötungsdeliktes aufgenommen.

Gegen 15.15 Uhr informierten Angehörige die Integrierte Leitstelle in Hof über die leblose Frau in der Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Alsenbergstraße. Der alarmierte Notarzt konnte allerdings nur noch den Tod der 19-jährigen Irakerin feststellen. 

Aufgrund der Umstände am Tatort ist von einem Gewaltverbrechen auszugehen. Während Beamte der Spurensicherung noch in den Abendstunden umfangreiche Maßnahmen durchführten, laufen die Ermittlungen zu möglichen Tatverdächtigen auf Hochtouren.

mm/tz/dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgesehene Fotostrecken

Panische Schreie im Steilhang: Kalb gerät in akute Bergnot 
Einsatzkräfte von Feuerwehr und Bergwacht haben am Donnerstagvormittag ein absturzgefährdetes Kalb unverletzt aus der Marxenklamm an der Hinterseer Straße gerettet.
Panische Schreie im Steilhang: Kalb gerät in akute Bergnot 
Notarzt fährt zu Einsatz - plötzlich wird er selber zum Opfer
Am Mittwochnachmittag hat sich in Bayern ein Verkehrsunfall ereignet. Ein Notarzt war gerade auf der Fahrt zu einem Einsatz, als er selber zum Opfer wurde.
Notarzt fährt zu Einsatz - plötzlich wird er selber zum Opfer
Spektakulärer Unfall auf der A8: Jeep kracht in Warteschlange an der Ausfahrt - und hat dann einen Schutzengel
Am Dienstagabend ist auf der A8 bei Bad Aibling ein Unfall passiert: Ein Jeep an der Ausfahrt fuhr in die Schlange und schob drei Autos ineinander.
Spektakulärer Unfall auf der A8: Jeep kracht in Warteschlange an der Ausfahrt - und hat dann einen Schutzengel
Brisantes Ausweichmanöver: Lastwagen kracht in Wohnhaus - und hinterlässt Mega-Loch
Ein Lastwagen ist nach einem Unfall in ein Haus gekracht. Drei Menschen wurden bei dem Vorfall am Dienstag leicht verletzt.
Brisantes Ausweichmanöver: Lastwagen kracht in Wohnhaus - und hinterlässt Mega-Loch

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.