1. Startseite
  2. Bayern

19-Jähriger nach Messerstecherei in U-Haft

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Aschaffenburg - Mit brutaler Gewalt stach in der Nacht zum Samstag ein 19-Jähriger auf zwei Jugendliche ein. Ein 17- und ein 18-Jähriger sind schwer verletzt worden.

Wie die Polizei mitteilte, kam es in der Nacht zum Samstag zu einem Streit zwischen mehreren jungen Männern. Dabei stach ein 19-Jähriger brutal mit einem Messer auf zwei seiner Gegner ein.

Die Opfer erlitten bei dem Angriff mit einem Klappmesser schwere Verletzungen am Oberkörper und mussten operiert werden. Beide lagen auch am Sonntag noch auf der Intensivstation. Gegen den jungen Mann wurde am Sonntag Haftbefehl wegen versuchten Totschlags erlassen.

Nach Angaben der Polizei war es auf einer Privatparty zu einem Streit zwischen den jungen Männern gekommen, der dann auf der Straße eskalierte. Die Polizei hatte zunächst eine Großfahndung nach dem Täter eingeleitet.

Eine Stunde nach der Tat konnte er in seiner Wohnung festgenommen werden.

dpa

Auch interessant

Kommentare