19-Jähriger auf Party mit Messer angegriffen

Dillingen - Ein 19-Jähriger ist auf einer Party in Dillingen von einem nicht eingeladenen Gast mit einem Messer angegriffen und verletzt worden. Anschließend ergriff der Täter die Flucht - kam aber nicht weit.

Ein nicht eingeladener Gast hat auf einer Jugendparty in Dillingen einen 19-Jährigen mit einem Messer schwer verletzt. Der 38-Jährige ist der Polizei Augsburg zufolge mit einem Begleiter am späten Freitagabend bei der Party aufgetaucht. Es kam zum Streit mit den Jugendlichen. Bei einer Rangelei stach der Mann den Partygast in Bauch-, Brust- und Halsbereich. Der mutmaßliche Täter und sein Begleiter flüchteten, konnten aber später gefasst werden. Der Jugendliche wurde im Krankenhaus operiert. Nach Angaben der Polizei schwebt er nicht in Lebensgefahr.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach Messer-Attacke am Bahnhof: Urteil im Grafing-Prozess erwartet
Ein Gutachter schätzt den mutmaßlichen Täter als schuldunfähig ein. Das Gericht muss entscheiden, ob er dauerhaft in einer psychiatrischen Klinik untergebracht wird.
Nach Messer-Attacke am Bahnhof: Urteil im Grafing-Prozess erwartet
Feuer in Papier-Lagerhalle verursacht Millionenschaden
Bei einem Brand in einer Lagerhalle in der Oberpfalz entstand ein Millionenschaden. Verletzt wurde niemand.
Feuer in Papier-Lagerhalle verursacht Millionenschaden
Nach Mord an Mutter: Mutmaßlicher Täter aus Freyung vor Gericht
Nach dem Mord an einer jungen Mutter in Freyung steht der mutmaßliche Täter nun vor Gericht. Er war in Spanien gefasst worden. 
Nach Mord an Mutter: Mutmaßlicher Täter aus Freyung vor Gericht
Wegen Blitzeinschlag: Zugverkehr auf Westfrankenbahn weiter unterbrochen
Der Zugverkehr auf der Westfrankenbahn bleibt weiter unterbrochen. Nach einem Blitzeinschlag in ein Stellwerk fahren auch am Donnerstag keine Züge.
Wegen Blitzeinschlag: Zugverkehr auf Westfrankenbahn weiter unterbrochen

Kommentare