Er hatte nur Unsinn im Sinn

19-Jähriger stürzt durch Dach eines Hallenbads

Mainburg - Ein junger Mann hat die Stabilität eines Hallenbaddaches im niederbayerischen Mainburg überschätzt, auf das er in der Nacht zum Sonntag geklettert war.

Wie die Polizei in Straubing am Sonntag mitteilte zerbrach das Plexiglas, als der 19-Jährige darauf herumsprang. Er fiel vier Meter in die Tiefe und brach sich ein Bein. Ihm droht nach Angaben der Polizei eine Anzeige wegen Sachbeschädigung. 

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Auto prallt auf A3 gegen Betonpfeiler - Fahrer stirbt
Bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn A3 nahe Kirchroth ist am Sonntag ein 71-Jähriger ums Leben gekommen. Aus ungeklärterer Ursache hatte das Auto gegen einen …
Auto prallt auf A3 gegen Betonpfeiler - Fahrer stirbt
Betrunkener auf Motorroller fällt Polizei vor die Füße
Ein Betrunkener ist in Regensburg vor den Augen der Polizei mit seinem Roller umgefallen - während er an einer Ampel auf Grün wartete.
Betrunkener auf Motorroller fällt Polizei vor die Füße
Streit in Asylunterkunft: Mann tötet Zimmergenossen
Bei einem Streit in einer Asylunterkunft im niederbayerischen Eggenfelden im Landkreis Rottal-Inn ist ein 28-Jähriger ums Leben gekommen.
Streit in Asylunterkunft: Mann tötet Zimmergenossen
Mann stirbt bei Hausbrand
Bei einem Brand in Rammingen im Landkreis Unterallgäu ist ein Mann ums Leben gekommen.
Mann stirbt bei Hausbrand

Kommentare