19-Jähriger verliert Kontrolle über Auto - tot

Würzburg - Ein 19-Jähriger ist am Samstagvormittag bei einem Autounfall bei Fladungen (Landkreis Rhön- Grabfeld) ums Leben gekommen.

Der junge Mann hatte in einer Kurve aus zunächst unbekannter Ursache die Kontrolle über sein Auto verloren, wie die Polizei in Würzburg mitteilte. Der Wagen überschlug sich und kam erst nach rund 20 Metern zum Stehen. Der 19-Jährige, der alleine unterwegs war, erlag noch am Unfallort seinen schweren Verletzungen. Die Staatsstraße 2265 war wegen der Unfallaufnhame am Samstagmittag immer noch komplett gesperrt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Monika Gruber stinksauer: So fies werden meine Fans abgezockt
Kabarettistin Monika Gruber ist Kult. Karten für ihre Touren sind blitzschnell ausverkauft. Fans tun alles für die begehrte Ware - und werden übel abgezockt. Die …
Monika Gruber stinksauer: So fies werden meine Fans abgezockt
59-Jähriger steigt bei Cham in Brunnen - und kehrt nie mehr zurück
Ein 59-jähriger Landwirt ist am Samstag in Neukirchen beim Heiligen Blut (Landkreis Cham) tödlich verunglückt.
59-Jähriger steigt bei Cham in Brunnen - und kehrt nie mehr zurück
29-Jähriger prallt mit Auto gegen Baum und stirbt
Bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 20 im Landkreis Rottal-Inn ist ein 29-Jähriger ums Leben gekommen.
29-Jähriger prallt mit Auto gegen Baum und stirbt
Notfall: Augsburger Hauptbahnhof in der Früh komplett gesperrt
Augsburg - Der Hauptbahnhof in Augsburg ist am Sonntagmorgen für eine knappe Stunde komplett gesperrt gewesen.
Notfall: Augsburger Hauptbahnhof in der Früh komplett gesperrt

Kommentare