Nach sexuellem Übergriff

Verhaftet: 19-Jähriger hatte sich an 47-Jähriger vergangen

Bamberg - Die Polizei in Oberfranken hat einen 19 Jahre alten Mann festgenommen, der für einen sexuellen Übergriff auf eine 47-Jährige verantwortlich sein soll.

Die Polizei in Oberfranken hat einen 19 Jahre alten Mann festgenommen, der für einen sexuellen Übergriff auf eine 47-Jährige verantwortlich sein soll. Die Frau war im August auf einem Fußweg in Bamberg niedergeschlagen und dabei leicht verletzt worden. Der Täter versuchte anschließend, sich an ihr zu vergehen. Die am Boden liegende Frau wehrte sich, bis der Mann von ihr abließ. Er flüchtete mit der Handtasche der 47-Jährigen.

Auf die Spur kam die Polizei dem Mann nach Angaben vom Donnerstag mittels einer DNA-Reihenuntersuchung. Die Speichelprobe des 19-Jährigen stimme mit am Tatort gesicherten Spuren überein.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Meistgelesene Artikel

17 Brücken rund um München sind marode - Auch die Donnersberger ist betroffen
Die 39.500 Brücken an Autobahnen und Bundesstraßen in Deutschland müssen laut Bundesverkehrsministerium regelmäßig zum „Brücken-TÜV“. Was bedeutet das genau?
17 Brücken rund um München sind marode - Auch die Donnersberger ist betroffen
Feuer in Asylheim: Polizei vermutet Brandstiftung durch Bewohner
In einer Asylunterkunft in Abensberg ist am Mittwochabend ein Feuer ausgebrochen. Offenbar steckt ein 19-jähriger Bewohner hinter der Tat.  
Feuer in Asylheim: Polizei vermutet Brandstiftung durch Bewohner
Schrecklicher Unfall: Motorradfahrer stirbt bei Zusammenstoß mit Auto
Im Kreis Traunstein ist es am Mittwochabend zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Für den Motorradfahrer kam jede Hilfe zu spät.
Schrecklicher Unfall: Motorradfahrer stirbt bei Zusammenstoß mit Auto
Motorradfahrer kracht in Kleinlaster und sorgt für Karambolage
Bei einem Zusammenstoß von drei Fahrzeugen wegen eines unübersichtlichen Überholversuchs gab es mehrere Verletze, einer davon schwer. 
Motorradfahrer kracht in Kleinlaster und sorgt für Karambolage

Kommentare