Kampfflugzeug bei Madrid abgestürzt

Kampfflugzeug bei Madrid abgestürzt

19-Jähriger wird Opfer eines missglückten Überholvorgangs

Rödental - Ein junger Mann ist am Montag im Landkreis Coburg Opfer eines missglückten Überholmanövers geworden. Der 19-Jährige wurde bei einem Frontalzusammenstoß mit einer ins Schleudern geratenen Limousine eingeklemmt und so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle starb.

Nach Polizeiangaben hatte der Fahrer der Limousine in der Nähe von Rödental überholen wollen, sein Vorhaben wegen Gegenverkehrs aber abgebrochen. Beim Wiedereinscheren kollidierte er mit dem vor ihm fahrenden Auto. Dabei schleuderte er auf die Gegenfahrbahn und krachte dort frontal auf den Kleinwagen des 19-Jährigen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Am Mittwoch heulen wieder die Sirenen
Um die Funktionsfähigkeit des Warnsystems zu prüfen, werden am kommenden Mittwoch in vielen Teilen Bayerns wieder die Sirenen heulen. 
Am Mittwoch heulen wieder die Sirenen
Mülllaster schleift Fahrer durch Kaufbeurer Altstadt
Schreckliches Unglück in Kaufbeuren: Am Dienstagmorgen ist in der Altstadt ein Müllfahrer von seinem eigenen Fahrzeug erfasst und meterweit mitgeschleift worden.
Mülllaster schleift Fahrer durch Kaufbeurer Altstadt
Bahnstrecke Landshut-München könnte 2018 komplett gesperrt werden
Wenn das stimmt, werden sich Pendler und Ausflügler aufregen. Zu Recht. Die Bahn könnte in den Sommerferien 2018 die Strecke Landshut-München komplett sperren. 
Bahnstrecke Landshut-München könnte 2018 komplett gesperrt werden
Auf Seitenstreifen überholt - Biker schwer verletzt
Ein Motorradfahrer ist auf der A96 bei einem verbotenen Überholmanöver auf dem Seitenstreifen schwer verletzt worden.
Auf Seitenstreifen überholt - Biker schwer verletzt

Kommentare