Bei Passau

Motorrad kracht gegen Auto: 20-Jährige tot

Eging am See - Beim Zusammenstoß eines Autofahrers mit einem Motorrad im Landkreis Passau ist am Sonntagmittag die 20-jährige Motorrad-Beifahrerin getötet worden.

Nach Polizeiangaben hatte ein 39-jähriger Autofahrer beim Überqueren der Staatsstraße 2126 bei der Ortschaft Kollmering das entgegenkommende Motorrad übersehen. Das Motorrad schlug auf das Heck des Autos, der 19-jährige Fahrer und seine 20-jährige Sozia wurden aus dem Sitz geschleudert. Die junge Frau starb noch an der Unfallstelle, der 19-jährige Mann wurde schwerverletzt in die Klinik gebracht. Der 39-jährige Autofahrer erlitt einen Schock. Es entstand ein Sachschaden von 15.000 Euro.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Brand in Flüchtlingsunterkunft: Brandursache wohl geklärt
Zwei Menschen wurden am Montag bei einem Brand in einer Flüchtlingsunterkunft verletzt. Jetzt gibt es mehr Details über die Brandursache. 
Brand in Flüchtlingsunterkunft: Brandursache wohl geklärt
Brutaler Mord in Asylunterkunft: Staatsanwaltschaft fordert lebenslange Haft
Gefesselt, geknebelt und dann erstochen. Im Prozess um den gewaltsamen Tod in einer Asylunterkunft wurden vor Gericht die ersten Plädoyers gesprochen.
Brutaler Mord in Asylunterkunft: Staatsanwaltschaft fordert lebenslange Haft
Prostituierten-Mörder von Nürnberg: Jetzt steht der Prozessbeginn fest
Im Mai 2017 soll er zwei Prostituierte ermordet haben. Im Mai beginnt in Nürnberg der Prozess gegen den 21-Jährigen.
Prostituierten-Mörder von Nürnberg: Jetzt steht der Prozessbeginn fest
Verurteilter Reichsbürger: Gericht versteigert Haus und Wohnung
Weil er auf Polizisten geschossen, und einen dabei sogar getötet hatte, war der Reichsbürger Wolfgang P. zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Jetzt hat das …
Verurteilter Reichsbürger: Gericht versteigert Haus und Wohnung

Kommentare