Bei Überholmanöver

20-Jähriger stirbt bei Autounfall

Mengkofen/Dingolfing - Ein 20-jähriger Autofahrer ist am Freitagabend bei einem misslungenen Überholmanöver im niederbayerischen Mengkofen getötet worden.

Der junge Mann war mit seinem Wagen im Landkreis Dingolfing-Landau unterwegs, wie die Polizei in Dingolfing berichtete. Beim Überholen sei sein Auto von der Straße abgekommen und habe sich dann mehrmals überschlagen. Für den 20-Jährigen kam jede Hilfe zu spät. Er starb noch an der Unglücksstelle. Die Staatsstraße 2141 war mehrere Stunden gesperrt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lastwagen fährt mit brennendem Stroh über Bundesstraße
Durch brennendes Stroh auf einem Lastwagen-Anhänger ist im Unterallgäu ein Schaden in sechsstelliger Höhe entstanden.
Lastwagen fährt mit brennendem Stroh über Bundesstraße
Horror-Unfall bei Lindau: Auto kracht in Friedhofsmauer, Mann stirbt
Ein Autofahrer ist in Sigmarszell (Landkreis Lindau) mit seinem Wagen gegen eine Friedhofsmauer geprallt und gestorben.
Horror-Unfall bei Lindau: Auto kracht in Friedhofsmauer, Mann stirbt
Handball-Schiri: Unfaire Trainer und Eltern der jungen Spieler machen mich sprachlos
Dominik ist Handball-Schiedsrichter in Bayern. In seinem Gastbeitrag beschreibt er zwei Erlebnisse, die er nicht vergessen wird: Schubsende Spieler, die von ihren Eltern …
Handball-Schiri: Unfaire Trainer und Eltern der jungen Spieler machen mich sprachlos
Bedrohte Defline: Tiergarten bittet um Hilfe 
Dem Vaquita-Delfin droht die Ausrottung - deshalb wirbt der Tiergarten Nürnberg um Unterstützung für eine internationale Rettungsaktion für die Meeressäuger.
Bedrohte Defline: Tiergarten bittet um Hilfe 

Kommentare