20-Jähriger stirbt bei Motorradunfall

Burghausen - Ein 20-Jähriger verlor nahe Neuhaus die Kontrolle über sein Krad und stieß mit einem Pkw zusammen. Das Motorrad fing sofort Feuer und brannte völlig nieder. Die Feuerwehren aus Raitenhaslach, Dorfen und Burgkirchen wurden alarmiert.

Von Burghausen in Richtung Tittmonning war der 20-jährige Burgkirchner mit seinem Krad unterwegs als er auf Höhe Neuhaus in einer Rechtskurve die Kontrolle über seine Maschine verlor auf die Gegenfahrbahn kam. Er stieß mit einem Pkw zusammen. Das Motorrad fing sofort Feuer und brannte völlig nieder. Der 20-Jährige wurde über 40 Minuten lang reanimiert, er starb noch an der Unfallstelle. Der Fahrer des Pkw wurde leicht verletzt vom BRK ins KH nach Burghausen gebracht. Die Feuerwehren aus Raitenhaslach, Dorfen und Burgkirchen wurden alarmiert um das brennende Motorrad abzulöschen und eine örtlich Umleitung einzurichten. Von der Staatsanwaltschaft wurde ein Gutachter an die Unfallstelle beordert um ein Gutachten zu erstellen.

Burghausen

20-Jähriger stirbt bei Motorradunfall

Rubriklistenbild: © fib/Eß

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

59-Jährige stürzt in bayerischen Alpen in den Tod - Angehörige helfen bei der Bergung
Sie wollte sich nur die Schuhe zubinden, doch dabei stürzte sie in den Tod. Die Rettungskräfte konnten der 59-Jährigen am Röthsteig im Steinernen Meer (Landkreis …
59-Jährige stürzt in bayerischen Alpen in den Tod - Angehörige helfen bei der Bergung
Hitzewelle rollt auf Deutschland zu: Das erwartet jetzt den Freistaat 
Die Meteorologen rechnen mit einer langen Hitzeperiode in ganz Deutschland. Auch den Freistaat wird es treffen! Alle aktuellen Wetter-Prognosen im News-Ticker. 
Hitzewelle rollt auf Deutschland zu: Das erwartet jetzt den Freistaat 
Auf Zebrastreifen: Unbekannter fährt Rollstuhlfahrerin um - und lässt sie verletzt liegen
Die querschnittsgelähmte Frau überquerte gerade einen Zebrastreifen, als sie ein Auto umfuhr. Sie blieb verletzt liegen, das Auto bretterte unerkannt weiter.
Auf Zebrastreifen: Unbekannter fährt Rollstuhlfahrerin um - und lässt sie verletzt liegen
Auf A3: Fahrer von Kleintransporter übersieht Stauende - und stirbt
Weil er das Ende eines Staus nicht rechtzeitig bemerkte, ist der Fahrer eines Kleintransporters in Niederbayern tödlich verunglückt.
Auf A3: Fahrer von Kleintransporter übersieht Stauende - und stirbt

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion