20-Jähriger erdrosselte Lehrer - Prozessauftakt in Nürnberg

Nürnberg - Wegen Mordes an einem Lehrer muss sich ein 20-Jähriger seit Donnerstag vor der Jugendkammer des Nürnberger Landgerichts verantworten.

Die Staatsanwaltschaft wirft ihm vor, im Januar 2008 den pensionierten Realschullehrer in dessen Wohnung mit einem Kabel erdrosselt zu haben, als dieser schlief. Der Angeklagte gibt die Tat zwar zu, sein Motiv ist aber unklar. Staatsanwalt Hans Ellrott sprach zum Prozessauftakt nicht von Raubmord, obwohl der damals 19-Jährige auch Wertgegenstände seines Opfers gestohlen haben soll. Der Junge Mann hatte mehrfach bei dem 58-Jährigen übernachtet. Das Gericht verhandelte zunächst unter Ausschluss der Öffentlichkeit.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Fiese Nummer: Bayernfan klaut kleinem Mädchen signiertes Trikot
Dieser dreiste Dieb hat zwar keinem Kind den Lolli geklaut, dafür aber einem 12-Jährigen Mädchen ein signiertes Trikot ihres Herzens-Vereins. Die Polizei sucht nach dem …
Fiese Nummer: Bayernfan klaut kleinem Mädchen signiertes Trikot
„Mein Wort ist hier Gesetz“: Der Fall des „Reichsbürgers“ Wolfgang P.
Verschwörungstheoretiker, Neonazi oder doch einfach nur Spinner? Was den „Reichsbürger“ ausmacht, lässt sich oft nicht so leicht sagen. Doch eines ist sicher: …
„Mein Wort ist hier Gesetz“: Der Fall des „Reichsbürgers“ Wolfgang P.
Über 30 Grad: Mega-Sommer-Wochenende rollt auf Bayern zu
Sonnige Zeiten in Bayern: Es steht ein sommerliches Wochenende bevor. Nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) sorgt ein Hoch ab Freitag nahezu überall in Bayern …
Über 30 Grad: Mega-Sommer-Wochenende rollt auf Bayern zu
Opposition deckt auf: 630 Tonnen Kerosin über Bayern abgelassen
Immer wieder müssen Flugzeuge über Bayern Treibstoff ablassen, um in kritischen Situationen ihr Gewicht zu verringern. Die SPD kritisiert, dass es kaum Daten zu solchen …
Opposition deckt auf: 630 Tonnen Kerosin über Bayern abgelassen

Kommentare