+
Die 22 Jahre alte Janina Weschta aus Markt Schwaben wurde in Nürnberg zur "Miss Bayern 2016" gewählt. Neben ihr der frisch gekürte Mister Bayern, der 27 Jahre alten Dogukan Celik.

Wahl in Nürnberg

Das sind "Mister und Miss Bayern“ 2016

Nürnberg - Janina Weschta ist die schönste Frau in ganz Bayern. Die 22-Jährige aus Markt Schwaben hat sich bei der Wahl zur „Miss Bayern 2016“ gegen 26 Konkurrentinnen durchgesetzt.

Bei der Wahl in Nürnberg setzte sich die amtierende „Miss Nürnberg“ am Samstagabend gegen 26 Konkurrentinnen durch, wie die Veranstalter am Sonntag mitteilten.

Die Groß- und Außenhandelskauffrau wird den Freistaat nun bei der Wahl zur „Miss Germany“ am 20. Februar 2016 im Europapark Rust (Baden) vertreten. Zuvor wird sie zusammen mit den Schönheitsköniginnen der anderen Bundesländer in einem dreiwöchigen Trainingscamp auf die nationale Endausscheidung vorbereitet. Janinas Reaktion auf die Entscheidung der sechsköpfigen Jury: „Ich bin überwältigt und freue mich auf ein tolles Amtsjahr.“

Bei der Wahl zum „Mister Bayern“ schaffte es der 27 Jahre alte Dogukan Celik auf das Siegerpodest. In mehreren Vorstellungsrunden der zwölf Kandidaten habe der Anlagenführer aus Deggendorf mit seinem Charisma überzeugt, berichtete der Organisator der Wahlen, Christian Fischer. Bereits am 12. Dezember trifft Celik bei der Wahl zum „Mister Germany“ in Linstow (Mecklenburg-Vorpommern) auf die schönsten Männer der anderen Bundesländer.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Doppelmord in Traunreut: Hier schaut der Verdächtige einfach zu
Während Samstagnacht ein Großaufgebot in Traunreut nach einem Unbekannten suchte, der in der Kneipe Hex-Hex ein Blutbad angerichtet hatte, stand der mutmaßliche Täter …
Doppelmord in Traunreut: Hier schaut der Verdächtige einfach zu
Zug-Kollision nahe Augsburg Hauptbahnhof: Strecke wieder frei
In der Nähe des Augsburger Hauptbahnhofes sind am Montagmittag zwei Züge zusammengestoßen. Ein Lokführer wurde verletzt, die Ursache für den Unfall steht nun fest. Die …
Zug-Kollision nahe Augsburg Hauptbahnhof: Strecke wieder frei
Prozess: Ehestreit wegen Küsschen-Mail eskaliert - Frau tot
Eine zu Wutausbrüchen neigende Frau ist vollkommen ausgerastet, als ihr Ehemann sie mit einer Küsschen-Mail eines fremden Mannes konfrontiert hat. Der Streit endete in …
Prozess: Ehestreit wegen Küsschen-Mail eskaliert - Frau tot
Mädchenrealschule in Rosenheim evakuiert
Großeinsatz an der Mädchenrealschule in Rosenheim: Am Vormittag musste die Schule evakuiert werden, weil 20 Schülerinnen über Atemwegsprobleme klagten. 
Mädchenrealschule in Rosenheim evakuiert

Kommentare