Frontal-Unfall auf der B300: Bilder.
1 von 6
Frontal-Unfall auf der B300: Bilder.
Frontal-Unfall auf der B300: Bilder.
2 von 6
Frontal-Unfall auf der B300: Bilder.
Frontal-Unfall auf der B300: Bilder.
3 von 6
Frontal-Unfall auf der B300: Bilder.
Frontal-Unfall auf der B300: Bilder.
4 von 6
Frontal-Unfall auf der B300: Bilder.
Frontal-Unfall auf der B300: Bilder.
5 von 6
Frontal-Unfall auf der B300: Bilder.
Frontal-Unfall auf der B300: Bilder.
6 von 6
Frontal-Unfall auf der B300: Bilder.

Frontal gegen entgegenkommendes Auto

22-Jährige stirbt bei Horror-Unfall

Gachenbach - Bei einem schweren Unfall auf der B300 bei Gachenbach (Landkreis Neuburg-Schrobenhausen) ist eine 22-jährige Frau ums Leben gekommen.

Nach einem Frontal-Zusammenstoß ist am Samstagnachmittag eine 22-jährige Frau noch an der Unfallstelle verstorben.

Die Frau aus Schrobenhausen fuhr mit ihrem Pkw auf der B300 bei Gachenbach in Richtung Aichach. Dort kam sie aus bislang nicht geklärten Umständen auf die Gegenfahrspur. Das Fahrzeug drehte sich und prallte mit der Fahrerseite gegen das entgegenkommende Auto einer 47-jährigen Aichacherin.

Die 22-jährige wurde bei dem Unfall so schwer verletzt, dass sie noch an der Unfallstelle verstarb. Die 47-jährige wurde bei dem Unfall schwer verletzt und musste von der Feuerwehr aus ihrem Auto befreit werden. Sie kam mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum Ingolstadt.

Aus dem Fahrzeug der mutmaßlichen Unfallverursacherin wurde der Motorblock herausgerissen und gegen ein weiteres Fahrzeug geschleudert. Dessen Insassen erlitten lediglich einen Schock.

Für Rettungs-und Verkehrsmaßnahmen waren ca. 80 Einsatzkräfte der umliegenden Feuerwehren Gachenbach, Kühbach, Peutenhausen und Schrobenhausen vor Ort. Die Fahrbahn war bis zum späten Abend gesperrt.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Tragödie am Bahnübergang Traunreut: Zwölfjähriger wird von Zug erfasst und stirbt
Ein schrecklicher Unfall ist am Bahnübergang in Traunreut (Landkreis Traunstein) passiert: Als ein Bub (12) den Bahnübergang überquerte, wurde er von einem Zug erfasst.
Tragödie am Bahnübergang Traunreut: Zwölfjähriger wird von Zug erfasst und stirbt
Tragödie im Landkreis Bamberg: 14-Jähriger wird von Auto erfasst und stirbt
Ein 14-jähriger Bub wurde in der Nacht auf Samstag vom Auto eines Fahranfängers erfasst. Die Polizei hat den Verdacht, dass dieser betrunken war.
Tragödie im Landkreis Bamberg: 14-Jähriger wird von Auto erfasst und stirbt
Panische Schreie im Steilhang: Kalb gerät in akute Bergnot 
Einsatzkräfte von Feuerwehr und Bergwacht haben am Donnerstagvormittag ein absturzgefährdetes Kalb unverletzt aus der Marxenklamm an der Hinterseer Straße gerettet.
Panische Schreie im Steilhang: Kalb gerät in akute Bergnot 
Notarzt fährt zu Einsatz - plötzlich wird er selber zum Opfer
Am Mittwochnachmittag hat sich in Bayern ein Verkehrsunfall ereignet. Ein Notarzt war gerade auf der Fahrt zu einem Einsatz, als er selber zum Opfer wurde.
Notarzt fährt zu Einsatz - plötzlich wird er selber zum Opfer

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.