Er wurde in Freising verhaftet

Ehemaliger Schüler (22) bedroht Rektor in Rap-Song

Bad Kissingen/Freising - Ein ehemaliger Schüler hat in einem Rap-Song den Rektor eines Bad Kissinger Gymnasiums beleidigt und bedroht und damit die Polizei auf den Plan gerufen.

Der 22-Jährige hatte zwei Lieder im Internet veröffentlicht, in denen er mit Sprech-Gesang den Rektor unter anderem mit einem Baseball-Schläger bedroht, wie die Beamten mitteilten. Die Meldung über die Veröffentlichung ging am späten Sonntagabend bei der Polizei ein. Vorsorglich standen deshalb am Montag zwei Streifen vor der Schule. Eine konkrete Gefahr habe nicht bestanden. 

Der 22-Jährige wurde im oberbayerischen Freising in Gewahrsam genommen. In einer ersten Befragung sprach er von „einem Scherz“. Der Mann muss sich nun wegen Bedrohung und Beleidigung verantworten.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lawine in Berchtesgadener Alpen: Junger Mann stirbt vor Augen seiner Familie
Nach dem Abgang einer Lawine war im Berchtesgadener Land am Donnerstagabend ein Großeinsatz im Gange. Ein junger Mann wurde tödlich verletzt.
Lawine in Berchtesgadener Alpen: Junger Mann stirbt vor Augen seiner Familie
Evakuierung wegen Explosionsgefahr in Alzenau
In Alzenau (Landkreis Aschaffenburg) musste am Donnerstag ein Gebiet geräumt werden. Der Grund war eine beschädigte Gasleitung.
Evakuierung wegen Explosionsgefahr in Alzenau
Polizei hebt große Cannabis-Aufzuchtanlage aus 
Bei der Durchsuchung des Grundstücks eines 29-Jährigen in Markl am Inn fanden die Ermittler eine professionelle Indoor-Anlage zur Produktion von Cannabis. Außerdem …
Polizei hebt große Cannabis-Aufzuchtanlage aus 
Unfall mit mehreren Lastwagen sorgt für lange Staus auf A3
Nach einem Unfall mit mehreren Lkws nahe der Ausfahrt Marktheidenfeld musste am Donnerstagmorgen die A3 in beiden Richtungen gesperrt werden.
Unfall mit mehreren Lastwagen sorgt für lange Staus auf A3

Kommentare